Partners Group investiert für Kunden in australische Windkraft

André Frei - Christoph Rubeli
André Frei (l.) und Christoph Rubeli, Co-CEOs Partners Group. (Fotos: Partners Group)

Baar – Partners Group beteiligt sich im Auftrag der Kunden an einem Windkraftprojekt in Australien. Mehr als 200 Millionen Australische Dollar (rund 138 Millionen Franken) würden in Aktien investiert, teilt der Vermögensverwalter am Montag mit. Verkäufer sind Renewable Energy Systems (RES) und Macquarie Capital, die das Projekt gemeinsam entwickelt haben.

„Murra Warra I“ wird aus 61 Turbinen bestehen mit einer Gesamtkapazität von 226 Megawatt. Partners Group leitet das Projekt, und RES wird gewisse Dienstleistungen liefern. Der Bau startete im März 2018 und soll laut Mitteilung Mitte 2019 beendet sein.

Zudem wurden bereits Stromabnahmeverträge für einen wesentlichen Teil der Produktion abgeschlossen. Die Windräder von Murra Warra I würden Strom für 220’000 Haushalte produzieren, so Partners Group. (awp/mc/ps)

Partners Group

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.