Schilthornbahn: 007 Walk of Fame erweitert

Schilthornbahn: 007 Walk of Fame erweitert

Stefan Zürcher mit Stele auf dem 007 WALK OF FAME. (Foto: Schilthornbahn)

Interlaken – Der im Sommer 2015 im Beisein zahlreicher Bond-Legenden eingeweihte und weltweit erste 007 Walk of Fame auf dem Schilthorngipfel ist um eine Attraktion reicher. Der einheimische Stuntman, Produktionsleiter und Spezialist für Action und Schnee, Stefan Zürcher, hat am Donnerstag, 11. August 2016 seine Stele eingeweiht.

Das Schilthorn war im Jahr 1968/69 Drehort für den 007-Film „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“. Das Drehrestaurant auf dem Gipfel diente als Basis für den Bösewicht Blofeld und die Geheimorganisation Spectre und erhielt dank dem Film den Namen Piz Gloria. Mit der Eröffnung der interaktiven Ausstellung Bond World 007 im Sommer 2013 und des weltweit ersten 007 Walk of Fame im Sommer 2016 sowie zahlreichen Bond-Attraktionen auf dem Schilthorngipfel widmet die Schilthornbahn AG die Welt von Agent 007 auf dem Gipfel viel Raum. „Viele Gäste und Bond-Fans reisen den Schauplätzen der Filme nach“, weiss Christoph Egger, Direktor der Schilthornbahn AG. „Der 007 Walk of Fame schenkt der Welt von James Bond auf 2‘970 Meter über Meer nochmals eine neue Dimension, denn hier haben sich die Akteure und Persönlichkeiten aus dem Film mit Handabdruck und persönlichen Statements verewigt“, beschreibt Egger.

Stefan Zürcher – Legende der Bond-Familie
Am Donnerstag, 11. August 2016 wurden die Spuren von Stefan Züricher in der Filmwelt auf dem Schilthorngipfel verewigt. Seine persönliche Stele auf dem 007 Walk of Fame wurde von ihm enthüllt und eingeweiht. „Einen eigenen Platz auf knapp 3‘000 Meter über Meer zu haben ist schon speziell, und dies erst noch in der eigenen Heimat, das ist herrlich“, freut sich Zürcher.

„Ich bin in Wengen geboren und hatte das Schilthorn gegenüber sozusagen immer im Blick“, schildert Stefan Zürcher. Auf dem Schilthorn hat 1968 auch seine Filmkarriere begonnen: Stefan Zürcher war im Film „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ einer der rasanten Bösewichte bei der Skiverfolgung am Piz Gloria. Auch danach blieb er in der Filmszene und ist heute aus der Branche nicht mehr wegzudenken. Als Stuntman, Produktionsleiter oder Spezialist für Action und Schnee war er bei zehn 007-Produktionen mit dabei, natürlich auch beim letzten Streifen «Spectre». (Schilthornbahn/mc/ps)

Fakten zum 007 Walk of Fame
Der 007 Walk of Fame verbindet Bond und Berg auf einzigartige Weise: Der Rundweg führt von der Schilthorn-Panoramaterrasse zur Aussichtsplattform Piz Gloria View und am Gipfelgrat entlang wieder retour. Der Weg ist gesäumt von Stelen aus Stahl, die jeweils einer Persönlichkeit aus dem Film zugeteilt sind. Von den Protagonisten sind je ein Hand- und Faustabdruck in Stahl gestaltet. Ebenso auf der rund 170 cm hohen Stele enthalten sind ein Foto, Unterschrift und persönliche Aussagen, welche Bedeutung der Film für die Karriere der Mitwirkenden ausübte. Natürlich fehlen auch Eindrücke und Anekdoten über die Zeit auf dem Schilthorn und in Mürren nicht. Über den 150 Meter langen Rundweg verteilt laden Relaxbänke aus Holz am windgeschützten Hang des Gipfelgrats zum Verweilen ein.
Der 007 Walk of Fame orientiert sich primär am eigenen Film, ist also mit Schauspielern, Regiepersönlichkeiten und weiteren Mitwirkenden aus dem In- und Ausland gestaltet. Bis heute wurden die folgenden Personen verewigt: George Lazenby, James Bond Darsteller; John Glen, Regie Spezialfilm; Terry Mountain, Raphael; Silvana Henriques, The Jamaican Girl; Jenny Hanley, The Irish Girl; Catherina von Schell, Nancy; Bernhard Russi, Ski-Stuntman; Willy Bogner, Stunt-Kameramann; Gabriele Ferzetti, Marc-Ange Draco; Vic Armstrong, Stuntman, Stefan Zürcher, Production Manager. Nach und nach werden zusätzliche Darsteller und Personen aus der Bond-Welt eine Tafel auf dem Weg erhalten und der Weg wächst Jahr für Jahr weiter an.

Aktienkurs Schilthornbahn AG bei ZKB eKMU-X

160811_ps_01

 


Bildschirmfoto 2016-07-12 um 08.57.05
Zusätzliche Informationen zum ZKB KMU Index wie

  • aktuelle Nebenwert-Kurse
  • Kursverläufe
  • Unternehmensportraits
  • und vieles mehr

finden Sie bei der Zürcher Kantonalbank hier…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.