Titel der Lenzerheide Bergbahnen AG drücken ZKB KMU Index ins Minus

ZKB Nebenwerte

160913_ps_05

Zürich – Der ZKB KMU Index sank in der vergangenen Handelswoche um 0.70%. Den grössten negativen Einfluss hatten die Papiere der Lenzerheide Bergbahnen AG, welche über 11% einbüssten. Die Volumen waren allerdings sehr gering. Ebenfalls leicht unter Druck waren die WWZ AG. Neuigkeiten gab es keine, aber mit 7 Abschlüssen war das Volumen relativ ansprechend. Bei den Gewinnern sind die Titel der Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft erwähnenswert, mit einem Umsatz von 264 Aktien hat sich ein Investor positioniert. Auch die Bad Schinznach AG legte mit einem Abschluss  von 23 Aktien um über 15% zu. Bei allen Titeln gab es keine Neuigkeiten zu vermelden. Die Volumenliste wurde einmal mehr von der Reishauer Gruppe dominiert, in der vergangenen Woche wurde jedoch auch die Verkäuferin, die Lorze AG, der Aktien rege umgesetzt. Die Lorze AG verschickte letzte Woche den Aktionären den Geschäftsbericht mit Abschluss per 30.12.2015. In der Beilage war auch ein nicht klar definiertes Rückkaufangebot der Aktien zu finden, in welchem die Aktionäre mindestens CHF 25 pro Aktien erhalten sollen. Nach wie vor sind die Aktien der Zur Rose Gruppe immer noch im Fokus der Anleger. Die gelungene Kapitalerhöhung mit Corisol wirft immer noch ihre Wellen.

160913_ps_06

Unternehmensnachrichten
Die IBAarau Gruppe erzielte im ersten Halbjahr 2016 ein operatives Ergebnis von CHF 9.7 Mio. Aufgrund der Turbulenzen an den Finanzmärkten und der in diesem Jahr ausgefallenen Dividende der Alpiq Beteiligung resultiert ein Reingewinn von CHF 6.4 Mio., der deutlich unter dem Vorjahreswert von CHF 8.6 Mio. liegt. Der Stromabsatz liegt mit 228,8 Gigawattstunden (GWh) 6%, der Erdgasabsatz mit 259,6 GWh um 5.8% unter dem Vorjahr. Für das zweite Halbjahr wird ein gutes operatives Ergebnis erwartet, welches auf Vorjahresniveau liegt. (Quelle: IBAarau AG)

Das Aktienkapital der Zur Rose Group erhöht sich auf Grund der Beteiligung von Corisol um  CHF 2.88 Mio. auf insgesamt CHF 21.6 Mio. und ist neu in 3’755’03 Namenaktien mit einem Nennwert von 5.75 CHF je Titel eingeteilt. Als Bruttoerlös aus der Kapitalerhöhung fliessen der Gesellschaft CHF 20 Mio. zu. Corisol beteiligt sich gemäss früheren Angaben zunächst mit 13.3% am Unternehmen. Mit diesen Mitteln will Zur Rose die geplante Wachstumsstrategie finanzieren. Die Beteiligungsfirma will nach Erreichung definierter Meilensteine weitere Mittel in der Höhe von CHF 18 bis CHF 24 Mio. bereitstellen. (Quelle: awp)

Die Holdigaz Gruppe erzielte einen um 5.95% teiferen Betriebsertrag von CHF 231 Mio. Das operative Ergebnis lag bei CHF 68.9 Mio. (VJ 69.1). Der konsolidierte Reingewinn sank aufgrund von einer Sonderabschreibung und umfangreichen Investitionen um 34.1%. Die gelieferten Erdgasmengen erhöhten sich um 2.1% auf 1.5 Mia. kWh. An der Generalversammlung vom 28. September 2016 wird eine Erhöhung der regulären Dividende vom Vorjahr beantragt. Diese betrug CHF 3.75, dazu kam noch eine Jubiläumsdividende von CHF 1. (Quelle: Holdigaz SA)

Die Klosters-Madrisa Bergbahnen investieren rund CHF 22 Mio. in die Bergstation Schaffürggli. Mit diesen Mitteln werden neben der neuen Sesselbahn Schaffürggli das Selbstbedienungsrestaurant Madrisa-Alp und eine Seetribüne mit 1’260 Aussensitzplätzen gebaut.  (Quelle: awp)

Der Energiekonzern Repower muss sich einen neuen Finanzchef suchen. Nach elfjähriger Tätigkeit wolle Stefan Kessler eine neue berufliche Herausforderung annehmen. (Quelle. awp)

Das Zofinger Tagblatt haben den Namenswechsel auf ZT Media AG vollzogen. Valorennummer und ISIN bleiben unverändert. (SIX Telekurs)

Die «Neue Luzerner Zeitung» und ihre Regionalausgaben erscheinen am kommenden Montag in einem neuen Layout. Zudem entfällt im Namen jeweils das «Neue». Mit dem gelifteten Outfit soll die «Luzerner Zeitung» zurückhaltender und seriöser wirken. (Quelle: awp)

160913_ps_07

Ausblick
Der Handelsverlauf in der angebrochenen Woche dürfte in geregelten Bahnen verlaufen. Momentan gibt es wenig Impulse aus dem KMU Sektor. Die Volumen dürften auch diese Woche von den Reishauer- und Zur Rose-Aktien dominiert werden.  (ZKB/mc/ps)

160913_ps_08

 


Bildschirmfoto 2016-07-12 um 08.57.05
Zusätzliche Informationen zum ZKB KMU Index wie

  • aktuelle Nebenwert-Kurse
  • Kursverläufe
  • Unternehmensporträts
  • und vieles mehr

finden Sie bei der Zürcher Kantonalbank hier…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.