Zulassung des M&G Global Real Estate Securities Fund

Anlage

London – Ab sofort können Anleger in den M&G Global Real Estate Securities Fund investieren. Der Fonds ist zum Vertrieb u.a. in Österreich, Deutschland, Schweiz und Luxemburg zugelassen.  Der M&G Global Real Estate Securities Fund wird von Gillian Tiltman gemanagt und ist ein globaler Aktienfonds. Er investiert in börsengehandelte Immobilien-Aktiengesellschaften (so genannten REITs) sowie in andere Immobilienunternehmen.  

Tiltman verfolgt einen langfristigen Bottom Up-Ansatz. Dabei ist der Fonds an keinen Vergleichsindex gebunden. Die Managerin kann so in jede Region und Branche investieren, die sie für viel versprechend hält. Der Fonds enthält in der Regel 40 bis 60 Einzeltitel.

Tiltman kam im Jahr 2008 als Analystin für den M&G Gobal Real Estate Securities Fund zu M&G. Gleichzeitig unterstützte sie als Analystin auch das Team für pan-europäische Aktien. Im Jahr 2010 übernahm sie dann das Management dieses Fonds.

Seit Auflegung im April 2008 hat der Fonds ein Plus von 26,8% erzielt, während der Morningstar Property – Indirect Global Sector eine Rendite von 16,6% erwirtschaftet hat.* Das Portfolio ist zu 70% in REITs, zu 13% in Bauunternehmen sowie zu 18% in Immobilienfirmen investiert (Stand: 31 Juli 2012).

Der Fonds auf einen Blick

  • Fondsvolumen: 89,4 Mio EUR (Stand: 31. Juli)
  • Vergleichsindex: FTSE EPRA/NAREIT Global Developed Index
  • Auflegungsdatum: 11. April 2008
  • Fondsmanager: Gillian Tiltman
  • ISIN: GB00B2Q7GD31
  • WKN: A0NHCG
  • Valoren: 3884413
  • Jährliche Verwaltungsgebühr: 1,5%
  • Ausgabeaufschlag: Max 5,25% (Höhe hängt von Vertriebsgesellschaft ab)

*Quelle: Morningstar, basierend auf Nettorenditen, Wertentwicklung von 11. April 2008 – 31. August 2012, Morningstar Property – Indirect Global Sector EUR Anteilsklasse A, (brutto, thesaurierend) bei Reinvestition der Bruttoerträge. (M&G/mc/ps)

Über Gillian Tiltman
Gillian Tiltman kam im Jahr 2008 als Analystin für den M&G Global Real Estate Securities Fund zu M&G. Gleichzeitig unterstützte sie als Analystin auch das Team für pan-europäische Aktien. Im Jahr 2010 übernahm sie dann das Management dieses Fonds. Vor ihrem Wechsel zu M&G war Gillian Tiltman in der Investment Banking-Abteilung von Merrill Lynch tätig. Sie hat im Jahr 2003 ihren AB (BA)-Abschluss in Politik an der Princeton University gemacht.

Über M&G
M&G ist ein international tätiger aktiver Asset Manager und investiert seit mehr als 80 Jahren im Auftrag von privaten und institutionellen Anlegern. Das Unternehmen verwaltet mehr als 252,4 Mrd. Euro (Stand: 31.06.2012) und nutzt dazu eine breite Palette von Investmentstrategien, die von Aktien und Anleihen über Immobilien bis hin zu Multi-Asset-Lösungen reicht.
M&G beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter an Standorten in Europa und Asien. Hauptsitz des Unternehmens ist London.  
M&G hat immer wieder als Erster neue Fondsideen umgesetzt: angefangen beim ersten Publikumsfonds in Großbritannien im Jahr 1931 bis hin zum Inflation Linked Corporate Bond Fund, der 2010 aufgelegt wurde.  

Herausgegeben von M&G International Investments Limited (eingetragener Sitz des Unternehmens: Laurence Pountney Hill, London, EC4R 0HH, Großbritannien), einer von der Financial Services Authority zugelassenen und beaufsichtigten sowie bei der CNMV in Spanien registrierten Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.