Chinas Dienstleistungssektor verliert im Mai an Schwung

Chinas Dienstleistungssektor verliert im Mai an Schwung

Peking – Das Wachstum des chinesischen Dienstleistungssektors hat sich im Mai verlangsamt. Einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage zufolge setzten eine schwächere Nachfrage aus dem Ausland und gestiegene Kosten die Unternehmen unter Druck.

Der Caixin/Markit-Einkaufsmanagerindex (PMI) für den Dienstleistungssektor fiel im Mai auf 55,1 nach 56,3 im April und liegt damit weiter über der 50er-Marke, die auf monatlicher Basis Wachstum von Kontraktion trennt. «Angebot und Nachfrage im Dienstleistungssektor setzten ihren Aufwärtstrend im 13. Monat in Folge fort, obwohl beide langsamer als im Vormonat expandierten», sagte Wang Zhe, leitender Ökonom bei der Caixin Insight Group. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.