Chinas Industrie tritt auf der Stelle – Risikofaktor Coronavirus

Chinas Industrie tritt auf der Stelle – Risikofaktor Coronavirus

Peking – Chinas Industrie ist im Januar auf der Stelle getreten. Der amtliche Einkaufmanagerindex (PMI), den die Statistikbehörde am Freitag veröffentlichte, wies wie von Analysten erwartet 50,0 Punkte aus nach 50,2 Zählern im Dezember.

Die 50-Punkt-Marke ist der neutrale Punkt des Barometers. Höhere Werte signalisieren Wachstum, niedrigere einen Rückgang.

Einer der Risikofaktoren für die Industrie ist das neuartige Coronavirus und die damit verbundenen Vorkehrungen zur Eindämmung der Krankheit. Analysten rechnen damit, dass das Virus das Wirtschaftswachstum im ersten Quartal 2020 belasten könnte. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.