Moderna unterzeichnet Lieferabkommen mit der Schweiz für Impfstoffe

Moderna unterzeichnet Lieferabkommen mit der Schweiz für Impfstoffe
(Foto: Moderna)

Cambridge – Der amerikanische Impfstoffhersteller Moderna wird weitere Impfdosen an die Schweiz liefern. So wurde mit dem Bund ein Abkommen für die Lieferung weiterer 7 Millionen Dosen des Impfstoffs gegen Covid-19 abgeschlossen, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Die Dosen sollen im Jahr 2023 ausgeliefert und als Auffrischungsimpfung («Booster») verwendet werden. Ausserdem wurde eine Option für zusätzliche 7 Millionen Dosen für die Lieferung in den Jahren 2023 und 2024 unterzeichnet. (awp/mc/ps)

Moderna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.