Sony: 2,1 Millionen neue Playstation-Konsolen verkauft

Sony Playstation 4
Sony Playstation 4. (Bild: Sony)

Sony Playstation 4. (Bild: Sony)

Berlin – Sony hat zum Start seiner neuen Spielekonsole Playstation 4 in rund zwei Wochen über 2,1 Millionen Geräte verkauft. Die am Dienstag veröffentlichte Zahl zeigt, wie wichtig der US-Markt für die Branche ist: Rund eine Million Playstation 4 hatte Sony allein am ersten Tag Mitte November in Nordamerika abgesetzt. Seit vergangenem Freitag ist die Konsole in insgesamt 32 Ländern erhältlich.

Sony liefert sich im Weihnachtsgeschäft einen Wettlauf mit Microsoft und seiner neuen Xbox One. Von ihr wurden am ersten Tag beim Start in 13 Ländern ebenfalls gut eine Million Geräte verkauft. Beide Konsolen sind inzwischen schwer zu bekommen. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.