Accenture kündigt Übernahme von Wabion an

Accenture kündigt Übernahme von Wabion an
Marco Huwiler, Country Manager Switzerland bei Accenture

Esslingen, Deutschland / Olten, Schweiz – Accenture hat eine Vereinbarung über den Erwerb des Google Cloud-Dienstleisters Wabion geschlossen. Das Unternehmen hat Standorte in Esslingen in Deutschland und Olten in der Schweiz sowie weitere Büros in München, Köln und Lausanne. Organisatorisch schliessen sich die mehr als 60 Experten von Wabion dem Accenture Google Business Group-Team innerhalb des Geschäftsbereichs Accenture Cloud First an. Die finanziellen Bedingungen wurden nicht bekanntgegeben.

Als Google Cloud-Dienstleister bietet Wabion das gesamte Spektrum an Leistungen für die Beratung und Implementierung der Google Cloud Plattform und von Google Workspace. Dies umfasst auch die Bereiche Integration, Entwicklung, Vertrieb von Lizenzen und Training. Seit der Gründung im Jahr 2004 hat Wabion für etablierte Unternehmen und Digital Natives Cloud-Migrationen durchgeführt, neue Cloud-basierte Lösungen umgesetzt sowie Google Workspace für die Online-Zusammenarbeit eingeführt. Wabion ist ein führender Google Cloud Premier Partner und anerkannt für seine Expertise in Bezug auf Google Cloud.

«Heute finden alle wegweisenden technologischen Innovationen in der Cloud statt und eine Cloud-First-Strategie kann jedem Unternehmen helfen, Veränderungen schnell und in grossem Masse zu meistern», erklärt Hansjörg Buchser, Lead Accenture Technology Schweiz. «Die führende Expertise von Wabion im Bereich Google Cloud wird den Geschäftsbereich von Accenture Cloud First weiter stärken. Durch die Übernahme ergeben sich zusätzliche Möglichkeiten, die innovativen Lösungen von Google Cloud mit dem umfassenden Ökosystem von Accenture zu verbinden und so Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen.»

Marco Huwiler, Country Lead Accenture Schweiz, erläutert: «Die Übernahme von Wabion stärkt unsere globalen und lokalen Kompetenzen im Bereich Cloud First und ermöglicht es unseren Kunden in der gesamten Region, grösseren Mehrwert zu schaffen und ihre digitalen Transformationen zu beschleunigen. Das Zusammenspiel der Expertise von Wabion mit der Branchenkenntnis und der Erfahrung von Accenture in der Ende-zu-Ende-Business-Transformation wird Kunden in der DACH-Region die Möglichkeit geben, zusätzlich zu den umfangreichen Ressourcen unserer Accenture Google Cloud Business Group auf lokale Talente zurückzugreifen.»

«Als Teil von Accenture Cloud First werden wir unseren Wirkungsbereich auf neue Märkte und Branchen ausweiten, indem wir spezialisierte Dienstleistungen für Google-Produkte ausbauen und weiterentwickeln – von Cloud-Plattformen über Daten und maschinelles Lernen bis hin zu Cloud-Sicherheit und Cloud-Automatisierung», sagt Volkmar Binder, Mitgründer und Partner bei Wabion.

Im vergangenen Jahr hat Accenture die Gründung von Accenture Cloud First angekündigt. Dabei handelt es sich um eine neue Multi-Service-Gruppe mit 70.000 Cloud-Experten sowie einer Investitionssumme von drei Milliarden US-Dollar über einen Zeitraum von drei Jahren. Damit baut Accenture seine Expertise aus und erweitert sein Angebot im Bereich Cloud-Services. Mit Cloud First unterstützt Accenture seine Kunden aus allen Branchen dabei, ihre digitale Transformation zu beschleunigen und einen höheren Wert zu erzielen – und letztlich zu einem «Cloud-First»-Unternehmen zu werden.

Der Abschluss der Übernahme unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen. (Accenture/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.