Berner Kantonalbank beteiligt sich an Investmentgesellschaft für Startups

Berner Kantonalbank beteiligt sich an Investmentgesellschaft für Startups
Armin Brun, CEO Berner Kantonalbank. (Foto: BEKB)

Bern – Die Berner Kantonalbank beteiligt sich an der Investmentgesellschaft Swiss Immo Lab AG. Die Gesellschaft habe sich zum Ziel gesetzt, mittels Investitionen in Startup-Unternehmen die Digitalisierung der Bau- und Immobilienbranche voranzutreiben, heisst es in einer Medienmitteilung vom Montag.

Die Risikokapitalgeber-Gesellschaft Swiss Immo Lab war Ende 2019 vom Immobiliendienstleister Avobis, der Hypothekarbank Lenzburg und der Gebäudeversicherung Bern gegründet worden. Die vier Partner seien zu gleichen Teilen an der Gesellschaft beteiligt und hätten insgesamt acht Millionen Franken gesprochen, heisst es weiter. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.