BT ernennt Luca Zappia zum Country Manager Schweiz

BT ernennt Luca Zappia zum Country Manager Schweiz
Luca Zappia

Luca Zappia, neuer Country Manager Schweiz bei BT.

Zürich-Wallisellen – BT hat Luca Zappia mit Wirkung vom 1. Februar zum Country Manager für die Schweiz ernannt. In seiner neuen Funktion wird Luca Zappia für das Schweizer Geschäft von BT verantwortlich zeichnen.

BT ist seit 1989 in der Schweiz aktiv und besitzt Vertretungen in Zürich, Genf, Bern und Basel. Zu den Kunden zählen hauptsächlich multinational tätige Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz. Darunter befinden sich zahlreiche global führende Player der Konsumgüterbranche, der Banken- und Finanzindustrie, der Logistik und Pharmabranche sowie internationale Regierungsorganisationen.

«Schweizer Markt von grosser Bedeutung»
Olivier Campenon, BT President E*MEA[1] kommentiert diese Beförderung wie folgt: «Aufgrund der zahlreichen in der Schweiz ansässigen global tätigen Unternehmen ist dieser Markt für BT von grosser strategischer Bedeutung. Ich freue mich sehr, dass unsere Schweizer Kunden, die bei ihren globalen Netzwerkanforderungen immer stärker auf BT setzen, sich bei Luca Zappia in erfahrenen Händen befinden. Dank seiner umfangreichen Erfahrung werden wir die Anforderungen unserer Kunden im Bereich der globalen Vernetzung noch besser verstehen und erfüllen können.»

Erfahrener Manager
Luca Zappia ist seit 2005 bei BT in einer Vielzahl von Funktionen tätig, darunter als Marketingleiter für die Schweiz und Chief Operating Officer für die Region E*MEA. Zuletzt zeichnete er für den Ausbau der Aktivitäten von BT in Nahost und Afrika verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu BT war Luca Zappia bei Swisscom Solutions als Leiter Konzernvertrieb sowie als Leiter Portfolio und Innovation tätig. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche auf und hat im Laufe seiner Karriere zahlreiche Länder und Kulturen kennengelernt.

BT in der Schweiz in einzigartiger Position
Von Hause aus ist Luca Zappia Jurist und hat an der Université Libre de Bruxelles den Master in Europäischem Recht sowie an der Universität St. Gallen den Master of Arts in Rechtswissenschaft und Ökonomie erworben. Luca Zappia ist Schweizer Staatsbürger und lebt in Zürich. Er spricht fünf Sprachen fliessend. Zu seiner neuen Herausforderung meint Luca Zappia: «Ich bin der Überzeugung, dass wir mit unserem umfangreichen Portfolio an global vernetzten IT-Services, mit denen multinationale Unternehmen aus der Schweiz heraus ihre Stärken voll ausspielen können, uns in einer einzigartigen Position befinden. Ich freue mich sehr über diese neue Herausforderung und über die Gelegenheit, mit einigen der weltweit renommiertesten Unternehmen noch enger zusammenarbeiten zu dürfen.» Luca Zappia tritt die Nachfolge von Susanne Ruoff an, die BT Ende Februar verlassen wird. Durch diese Regelung wird ein reibungsloser Übergang gewährleistet. (BT/mc/ps)

[1] Die Region E*MEA umfasst die Schweiz, Skandinavien, Mittel- und Osteuropa, Russland, den Nahen Osten und Afrika

Über BT Group
BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikations­lösungen und ‑services und in mehr als 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs genutzt werden können, sowie auf Breitband- und Internet-Produkte bzw. ‑Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in vier Geschäftsfelder: BT Global Services, BT Retail, BT Wholesale und Openreach.
In dem zum 31. März 2011 beendeten Geschäftsjahr belief sich der Umsatz der BT Group auf 20,076 Mrd. Pfund Sterling, der Gewinn vor Steuern betrug 1,717 Mrd. Pfund.
In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert.
Weitere Informationen sind unter www.btplc.com erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.