CA Technologies: Zeit der Innovationen bei Partnern und Kunden

Mark Sturzenegger

Mark Sturzenegger, Director Partner Sales Central Europe bei CA Technologies. (Bild: CA)

Zürich-Kloten – Immer mehr Unternehmen verschieben ihre IT-Budgets weg von routinemässiger Instandhaltung hin zu innovativen Projekten, mit denen sie umsatzgenerierende Dienste anbieten können. Das ergab die im Rahmen des jährlichen CA Technologies Channel Index durchgeführte weltweite Online-Befragung von mehr als 550 Partnern.

Durchschnittlich verbringen die Befragten 34 Prozent ihrer Zeit damit, Kunden in innovativen Projekten für neue umsatzsteigernde Dienste zu unterstützen. Als Faustregel gilt üblicherweise, dass 80 Prozent des IT-Budgets in Instandhaltung und Betrieb fliest und nur 20 Prozent für innovative Lösungen eingesetzt werden.

„Unternehmen brauchen Innovation, damit sie wachsen können und neue Wege erschliessen, ihre Kunden zu bedienen. Diese Notwendigkeit steht hinter vielen IT-Projekten. Und die Erwartungshaltung an die IT-Verantwortlichen ist es, diese Entwicklungen vorantreiben“, erläutert Mark Sturzenegger, Director Partner Sales Central Europe bei CA Technologies. „Mit unserem Lösungs- und Partner-Programm unterstützen wir die Partner mit Instrumenten für Innovationen. Und im Channel Index lässt sich erkennen, wie hoch der Bedarf hierfür ist.“

Enterprise Mobility und Cloud
Die Umfrage zeigte zwei Bereiche, in denen die IT-Investitionen prioritär eingesetzt werden: Enterprise Mobility und Cloud.

Enterprise Mobility wird immer häufiger umgesetzt und bietet sowohl Kunden als auch Mitarbeitern neue und komfortable Möglichkeiten, Unternehmensanwendungen mobil zu nutzen. Das führt aber auch zu einer neuen Komplexität in der IT-Umgebung und schafft Herausforderungen beim Management und der IT-Sicherheit. 84 Prozent aller Partner von CA Technologies erwarten, dass die IT-Ausgaben für Enterprise Mobility im nächsten Jahr zunehmen. Und fast alle Partner (94 Prozent) sind der Meinung, dass die Entwicklung für sie neue Wachstumsmöglichkeiten schafft.

Zweite Priorität ist die Cloud. 69 Prozent aller Partner erwarten im nächsten Jahr einen Anstieg bei den Ausgaben für Cloud Computing. Mit der Cloud haben Kunden mehr Agilität für ihre Unternehmensanforderungen. Zudem bietet die Technologie durch ihre neue Art der Nutzung und des Verbrauchs die Möglichkeit für innovative Lösungen. Darüber hinaus verändert sie die Kostenstruktur weg von festen Investitionen hin zu Pay-Per-Use-Modellen. Heute ist die Private Cloud noch das verbreitetste Cloud-Modell – 65 Prozent der Kunden der befragten Partner haben sie im Einsatz. Allerdings wächst auch der Einsatz der Hybrid Cloud schnell an – 34 Prozent nutzen diese schon und 26 Prozent planen den Einsatz in den nächsten 12 Monaten.

«Disruptive» Technologien als eine grosse Chance
Innovation bedeutet sowohl für die Partner von CA Technologies als auch für deren Kunden, dass die Partner ihr Unternehmensmodell im Hinblick auf die Umsetzung von Kundenanforderungen und den Wandel hin zum Managed Service Provider (MSP) überdenken. Die sogenannten „disruptive“ Technologien stellen für die Partner eine grosse Chance dar und die Studie zeigt, dass die Partner auch schnell auf diesen Wandel im Markt reagieren.

So ergab der CA Technologies Channel Index 2013, dass 60 Prozent aller Partner schon MSPs sind beziehungsweise damit beginnen, sich dahin zu wandeln. Weitere 26 Prozent sehen, dass sie das MSP-Modell in Erwägung ziehen müssen. Mit dem MSP Modell können Partner Cloud basierte Serviceangebote bauen, mit denen ihre Kunden ihre IT flexibler und kosteneffizienter machen. 71 Prozent der befragten Partner bieten hierzu bereits innovative Lösungen, die über Basis-IT hinausgehen. (CA/mc/ps)

Weitere Informationen und den Download des CA Channel Index finden Sie unter http://www.ca.com/us/collateral/supporting-pieces/na/ca-technologies-channel-index-2013-supporting-press-materials.aspx.

Über die Studie
Im fünften Jahr in Folge untersucht der CA Technologies Channel Index 2013 das Feedback von mehr als 550 Partnern von CA Technologies und gibt einen Ausblick auf die IT-Branche.

Über CA Technologies:
CA Technologies (NASDAQ: CA) bietet IT-Management-Lösungen, die Kunden dabei helfen, ihre komplexen IT-Umgebungen zu verwalten und zu sichern und agile Business Services zu liefern. Unternehmen wählen die Software und SaaS-Lösungen von CA Technologies, um Innovation zu beschleunigen, die Infrastruktur zu transformieren und um Daten und Identitäten zu sichern – und das sowohl im Rechenzentrum als auch in der Cloud. Weitere Informationen finden Sie unter www.ca.com/ch/de. Folgen Sie unserem deutschsprachigen Twitterfeed unter www.twitter.com/CA_D_A_CH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.