CEO Thomas Flatt verlässt Abraxas

Thomas Flatt.

St. Gallen – Dr. Thomas Flatt, seit 2008 CEO der Abraxas Informatik AG, verlässt das Unternehmen. Er übergibt per sofort die laufenden Geschäfte und die operative Führung der Abraxas dem bisherigen Stellvertreter und langjährigen CFO Félix Mauron.

Der Verwaltungsrat der Abraxas bedauert den Weggang von Herrn Dr. Flatt. Er hat in den Jahren seines Wirkens Abraxas stark geprägt. «Es ist ihm gelungen, aus der Abraxas ein modernes Unternehmen zu formen, das schlagkräftig und kompetent am Markt auftritt“, würdigt Verwaltungsratspräsident Fredy Isler die Leistung seines Geschäftsführers. «Unter anderem hat er die Firma neu in Divisionen mit eigener Ergebnisverantwortung organisiert. Der Erfolg der neuen Strukturen zeigt sich eindrücklich in den guten Resultaten, die Abraxas in den letzten Jahren erarbeiten konnte.»

VR seit 2004, CEO seit 2008
Dr. Flatt hatte das Unternehmen bereits seit 2004 aus seiner Tätigkeit als Mitglied des Verwaltungsrats gekannt, als er im September 2007 zunächst als Delegierter des Verwaltungsrats und ab 2008 als CEO die operative Leitung der Abraxas übernahm. Seine Vertrautheit mit dem Tätigkeitsgebiet der Abraxas, seine betriebswirtschaftliche Kompetenz und seine profunde Kenntnis der Informations- und Kommunikationstechnologie prägten seither einen neuen Führungsstil im Unternehmen. Als starker Kommunikator und prominenter Exponent der schweizerischen ICT-Branche galt die Aufmerksamkeit von Dr. Flatt auch ganz besonders dem Auftritt des Unternehmens. Unter seiner Führung hat sich das Bild der Abraxas nach aussen wie nach innen deutlich gewandelt, was sich nicht zuletzt im professionellen Einsatz der elektronischen Medien in der Unternehmenskommunikation manifestiert. «Im Namen des Verwaltungsrats danke ich Herrn Dr. Flatt herzlich für seine Leistung und seinen engagierten Beitrag zur Gestaltung und Weiterentwicklung des Unternehmens“, verabschiedet VR-Präsident Isler seinen bisherigen CEO. «Für seine Zukunft wünschen wir ihm weiterhin viel Erfolg und alles Gute.» (Abraxas/mc/hfu)

Abraxas Informatik AG
Die Abraxas Informatik AG ist eine erfahrene Schweizer ICT-Unternehmung mit breitem Leistungsangebot für öffentliche Verwaltungen und Organisationen im staatlichen Umfeld sowie für mittelständische Unternehmen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in St. Gallen hat weitere Niederlassungen in Frauenfeld, Préverenges, Winterthur und Zürich. In den Bereichen IT Services, Fachanwendungen, Integrationslösungen und Prozessberatung bietet Abraxas den Kunden sämtliche relevanten Dienstleistungen aus einer Hand. Diese reichen von Consulting über Applikationsentwicklung und Implementierung bis hin zu Infrastrukturbereitstellung und Betriebsleistungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.