SVC Stiftung für das Unternehmertum unterstützt ICT Scouts/Campus mit CHF 100‘000

SVC Stiftung für das Unternehmertum unterstützt ICT Scouts/Campus mit CHF 100‘000

Bern – Die SVC Stiftung für das Unternehmertum engagiert sich mit CHF 100‘000 bei der Initiative ICT Scouts/Campus. Damit will sie einen Beitrag leisten, dem IT-Fachkräftemangel in der Schweiz entgegenzuwirken.

Ziel von ICT Scouts/Campus ist es, Lernende bereits ab der ersten Oberstufenklasse gezielt zu finden und flächendeckend im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (engl. kurz ICT) fit zu machen. 

In seiner Art einzigartig – vereint neue Talente finden
Das Förderprogramm ist in seiner Art einzigartig. Der Initiant Rolf Schaub will dank frühzeitiger Talentförderung an der Sekundarschule junge Leute begleiten und ihre Begeisterung fürs spielerische Programmieren unterstützen. Um für die Zukunft gerüstet zu sein – so ist die SVC Stiftung überzeugt – muss unsere wichtigste Ressource Bildung gepflegt werden; und genau hier setzt das Programm an. Mit der finanziellen Unterstützung über CHF 100‘000 ist ein weiterer, wesentlicher Schritt getan, doch für die schweizweite Etablierung der Initiative und zur langfristigen finanziellen Sicherung sind noch weitere Geldgeber gesucht. Interessierte können sich direkt bei Dominik Strobel ([email protected] / 079 307 6325) melden.

Was können wir als Wirtschaft und Gesellschaft vom Fussball lernen?
Inspiriert vom bekannten Fussball-Scouting ist das Konzept von ICT Scouts/Campus (www.ict-scouts.ch) so simpel wie überzeugend. Ebenfalls bedient es gleichzeitig beide Seiten der Gleichung beim Fachkräftemangel. Sowohl die der Auszubildenden, wie auch diejenige der Ausbildner, die es beide braucht. Statt mit Kampagnen und Aktionen nach dem Giesskannen- und Zufallsprinzip zu werben, gehen Schaubs ICT Scouts systematisch und pro Region flächendeckend in möglichst alle Klassen der Sekundarschulen und erkennen ICT Talente im Rahmen eines eigens dafür konzipierten Programmier-Workshops.

Einmal als solche erkannt, erhalten diese Talente die Gelegenheit, bis ans Ende der obligatorischen Schulzeit kostenlos in einem regelmässigen Freizeit-Förderprogramm teilzunehmen. Der ICT Campus Bern eröffnet am 15. Juni in der Technischen Fachschule Bern. Ab August werden an den Berner Schulen rund 2‘000 Kinder dieses zielgerichtete Scouting durchlaufen.

Sieger Wunsch-Schloss 2018
Rolf Schaub hat im 2018 mit seiner Idee bereits den nationalen Ideen-Wettbewerb Wunsch-Schloss (www.wunsch-schloss.ch) gewonnen und durfte allen Generalsekretären der grossen Schweizer Parteien seine Idee persönlich vorstellen. Er begeistert seither viele Exponenten in der Schweiz über alle Sprach- und Politgrenzen hinweg.

KidsCodeCamp 2019 – Bergrennen 4.0 – die Anmeldefrist läuft
Der Förderverein ICT Scouts/Campus, GantrischPlus AG und Rhino digital education lancieren im August 2019 ausserdem im Berghaus Gurnigel das erste nationale KidsCodeCamp mit bis zu 100 Kindern im Alter von 8 – 13 Jahren: Das neuartige Konzept vereint traditionelle Campaktivitäten mit dem spielerischen Erlernen von Programmieren und Roboterbau.

Sogar ein Bergrennen ist geplant, Version 4.0 – Roboter gegen Roboter. Die SVC Stiftung für das Unternehmertum unterstützt hierbei ebenfalls im Rahmen ihres Engagements mit einem Fonds die Finanzierung von Lagerbeiträgen von Kindern, die aus finanziellen Gründen nicht am Camp teilnehmen könnten. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten sind zu finden unter: www.kidscodecamp.ch

Über die SVC Stiftung für das Unternehmertum 
Zweck der im Jahre 2010 gegründeten gemeinnützigen Stiftung ist die Förderung des Unternehmertums, insbesondere der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), in allen Wirtschaftsregionen der Schweiz, sowie die Verbesserung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zur Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz. Dies in den Wirkungsfeldern Bildung, Nachhaltigkeit und Öffentlichkeit.Die Stiftung verfolgt öffentliche bzw. gemeinnützige Zwecke und ist parteipolitisch und konfessionell neutral. Errichtet wurde die Stiftung vom Swiss Venture Club gemeinsam mit Paul Ringgenberg und den weiteren Stifterinnen Credit Suisse AG, BDO AG und Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG.

Über den Swiss Venture Club 
Nationale und regionale Netzwerkplattform, unabhängig und nicht profitorientiert, gesamtschweizerische Präsenz in sieben Wirtschaftsregionen sowie starke Partnerschaften mit Wirtschaft, Wissenschaft, Medien, Politik und Kultur – all dies zeichnet den Swiss Venture Club (SVC) aus. Der SVC ist in den Tätigkeitsbereichen Prix SVC, SVC Impuls, SVC Inspiration und SVC Dialog tätig. Der Verein schafft durch Veranstaltungen Raum für Austausch und Begegnungen. Mit diesen Aktivitäten hat sich der SVC das Ziel gesetzt, Schweizer KMU zu unterstützen und zu fördern und so zur Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen in der Schweiz beizutragen.

www.swiss-venture-club.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.