Crypto Finance Gruppe lanciert Handelslösung für Crypto Asset mit Avaloq

Crypto Finance Gruppe lanciert Handelslösung für Crypto Asset mit Avaloq
Jan Brzezek, CEO und Gründer der Crypto Finance Gruppe. (Bild: Crypto Finance)

Zürich – Die Lancierung des Crypto Asset Handels mit der Crypto Finance Gruppe unterstützt Avaloq dabei, ihren Bankkunden vollständig integrierte Crypto Asset Lösungen anzubieten. Mit dieser Partnerschaft übernehmen die Crypto Finance Gruppe und Avaloq eine Vorreiterrolle im Bereich der digitalen Vermögenswerte und ermöglichen somit Finanzinstituten, ihren Kunden ein nahtloses, digitales Banking-Erlebnis zu bieten.

Die Crypto Finance Gruppe hat ihre Brokerage-Lösung für Crypto Assets erfolgreich bei verschiedenen Bankkunden von Avaloq implementiert. Finanzinstitute und deren Kunden können nun problemlos den Handel, die Abwicklung und die Verwahrung von Crypto Assets mit automatisiertem Echtzeitabgleich direkt von ihrem Kernbankensystem aus initiieren.

Crypto Finance und Avaloq übernehmen damit die Vorreiterrolle im Bereich der digitalen Vermögenswerte in der Finanzbranche und befähigen Finanzinstitute dazu, ein nahtloses, digitales Erlebnis für Retail Banking, Vermögensverwaltung und mehr anzubieten. Crypto Finance unterstützt dabei Avaloq bei der Implementierung vollständig integrierter Crypto Asset Lösungen für deren Bankkunden.

Jan Brzezek, CEO und Gründer der Crypto Finance Gruppe, sagte: «Wir freuen uns, mit Avaloq und ihren Bankkunden im Rahmen dieser Kooperation zusammenzuarbeiten und somit Crypto Assets mit einer simplen, sicheren und schnell umsetzbaren Lösung ins professionelle Banking zu bringen.»

Integration in Kernbankensysteme bestätigt die zunehmende Etablierung von Crypto Assets
Diese neue Entwicklung markiert einen wichtigen Meilenstein für die Etablierung von Crypto Assets an den Finanzmärkten. Losgetreten wurde diese Evolution von einer wachsenden Anzahl professioneller Investoren, welche Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel betrachten. Das zeigen zahlreiche Meldungen von börsennotierten Unternehmen und traditionellen Vermögensverwaltern, welche im letzten Jahr in Bitcoin investiert haben. Diese Entwicklung setzt sich nun mit der Partnerschaft zwischen Avaloq und Crypto Finance fort, wodurch Crypto Assets in eine Kernbankenplattform integriert werden, die bereits von über 150 Finanzinstituten in 30 Ländern genutzt wird.

Diese Partnerschaft mit Avaloq baut auf ein starkes Geschäftsjahr auf, in dem Crypto Finance in den Bereichen Crypto Asset Management, Brokerage sowie Lagerungsinfrastruktur und Tokenisierungslösungen weiterwachsen konnte. (Crypto Finance/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.