Deloitte Managed Services vertraut auf Econis FinTech-Plattform

Deloitte Managed Services vertraut auf Econis FinTech-Plattform
Toni Fuchs, ehemaliger Geschäftsführer der Econis AG (bis 31.03.2018). (Foto: Econis)

Dietikon – Deloitte lanciert eine einzigartige Compliance-Plattform für moderne Banken. Deloitte Managed Services unterstützt Finanzinstitute mit geführten, automatisierten und systemgestützten End-to-End-Prozessen. Durch das Deloitte Managed Services – Kompetenzzentrum werden sie jährlich auf den neusten regulatorischen Stand gebracht. Dazu genutzt wird die FinTech-Plattform von Econis.

Der Wettbewerb unter den Finanzinstituten ist in Bewegung geraten und bringt Schweizer Banken aller Kategorien immer mehr dazu, sich mit FinTech bzw. digitalen Lösungen auseinander zu setzen, um den sich wandelnden Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden und um mittels RegTech Lösungen den stetig neuen Regulationen nachzukommen. Solche Neuerungen und die damit einhergehenden regulatorischen Anforderungen, sind mit hohen Implementierungskosten, mit der Einstellung von Spezialisten sowie einem erhöhten Arbeitsaufwand verbunden. Dies oft ohne unmittelbare Aussicht auf Mehrwert und Differenzierung im Markt.

In enger Zusammenarbeit mit den Software Partnern Oracle, Bureau Van Dijk und SmartKYC hat Deloitte die Dienstleistung Managed Client Onboarding & Monitoring entwickelt. Sie ermöglicht das Outsourcing von Compliance-Aufgaben an ausgewiesene Experten, ohne das Risiko die vom Regulator gesetzlich geforderte Kontrolle zu verlieren. Die Dienstleistung beinhaltet geführte und klar strukturierte Prozesse, welche jährlich aktualisiert und auf den neusten regulatorischen Stand gebracht werden. Die webbasierte Applikation unterstützt ihre Mitarbeiter, automatisiert die Prozesse soweit als möglich und integriert alle Suchsysteme und Datenlieferanten.

FinTech-Plattform von Econis mehrfach ausgezeichnet
Als sichere IT-Infrastruktur nutzt Deloitte die auf modernster Technologie basierende FinTech-Plattform von Econis, auf der schon einige FinTech-Services verfügbar sind und die bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Die Econis Data Center in der Schweiz sind konform mit den Anforderungen FINMA und erfüllen maximale technische und sicherheitsrelevante Standards. Dies lassen wir regelmässig durch unabhängige Audits prüfen. «Einen weiteren innovativen Service auf unserer FinTech-Plattform beheimaten zu dürfen macht uns stolz und passt optimal in unsere Strategie, die Finanzindustrie im Bestreben die digitale Transformation zu beschleunigen mit modernsten IT-Services wirkungsvoll zu unterstützen» sagt Toni Fuchs, CEO, Econis AG.

Am 4. Oktober 2016 lanciert Deloitte im Papiersaal in Zürich ihre Dienstleistung Managed Client Onboarding & Monitoring, die in Zusammenarbeit mit den Partnern Oracle, Bureau Van Dijk und SmartKYC entwickelt wurde. (Econis/mc/ps)

Econis AG – die Schweizer Outsourcing Dienstleisterin
Das Schweizer Technologie- und Dienstleistungsunternehmen Econis AG ist spezialisiert auf ICT-Infrastruktur und Services. Mittels IT Outsourcing und Cloud Computing stellt Econis für ihre Kunden Infrastruktur, Plattformen und Software dynamisch bereit. Sie bietet Unternehmen im Bereich KMU eine hoch flexible, schnelle Unterstützung für die rasch wandelnden Anforderungen und die immer kürzer werdenden Anpassungszyklen. Mit jahrzehntelanger Tätigkeit und schweizweitem Servicenetz garantiert Econis ihren Kunden Swissness rund um die Uhr.
Weitere Informationen unter: www.econis.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.