Goldbach Group erweitert Angebot in Polen

Klaus Kappeler

Goldbach-CEO Klaus Kappeler.

Küsnacht – Die Werbedienstleisterin Goldbach Group baut das Angebot in Polen aus und setzt damit die Wachstumsstrategie in Osteuropa fort. Goldbach Interactive Poland biete künftig interaktive Kommunikations- und Marketinglösungen für Social Media und Search Marketing an, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

«Polen ist für die Goldbach Group ein sehr wichtiger Markt», wird Bramwell Kaltenrieder, der als Geschäftsleitungsmitglied der Goldbach Group für den Ausbau von Goldbach Interactive verantwortlich ist, in der Mitteilung zitiert. Nach Vorbild des Schweizer Mutterunternehmens offeriere Goldbach Interactive neben Deutschland und Österreich nun auch in Polen mit einem lokal verankerten Team das gesamte Leistungsportfolio rund um Onlinekampagnen, Social Media und Suchmaschinen-Marketing, Mobile-Solutions, Websites und E-Commerce-Lösungen.

Wachstumspläne im osteuropäischen Markt
Mitte August hatte CEO Klaus Kappeler erklärt, Goldbach wolle insbesondere im osteuropäischen Markt sowie mit Mobile und Social Media weiter wachsen. Die Goldbach Group ist seit 2008 mit dem führenden Online-Netzwerk ARBOmedia AG und ARBOinteractive in Polen vertreten. Das polnische Team soll in den kommenden Monaten auf 50 Spezialisten für das digitale Marketing aufgestockt werden. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.