Green ist die führende Datacenter-Anbieterin der Schweiz

Green
Green Data Center Campus Zurich West. (Foto: zvg)

Lupfig – Das Marktforschungsunternehmen ISG zeichnet Green zum dritten Mal in Folge als führende Anbieterin für Datacenter Services und Solutions in der Schweiz aus. Green führt in der heute publizierten Studie sowohl bei der Wettbewerbsfähigkeit als auch bei der Attraktivität des Portfolios.

In der unabhängigen Studie «ISG Provider Lens™️: Private/Hybrid Cloud – Data Center Services & Solutions Switzerland 2022» untersuchte das Marktforschungsunternehmen ISG den Schweizer Markt für Rechenzentren. Sämtliche Dienstleister wurden in einer mehrstufigen Befragung bewertet. Dabei setzte sich Green klar gegen die anderen Anbieter durch und erreicht bereits zum dritten Mal in Folge den Leader-Spitzenplatz.

«Green bietet eine hervorragende Konnektivität durch Direktanbindungen zu den führenden Cloud-Anbietern wie AWS, Google und Microsoft, einzigartige Wachstumsperspektiven über vier Standorte und höchste betriebliche Sicherheit. Darum ist Green für uns einmal mehr Leader für Datacenter Services in der Schweiz», erklärt Wolfgang Heinhaus, leitender Studienautor bei ISG.

Zudem bewerteten die Studienautoren positiv, dass Green mit umfangreichen Investitionen in zwei Campus-Projekte zukunftsweisend plant, um die Nachfrage nach leistungsfähigen und nachhaltigen Rechenzentren zu decken. Dabei investiere Green in neue Technologien und nachhaltige Konzepte – wie etwa in die Abwärmenutzung durch einen Wärmeverbund, in Photovoltaik-Anlagen, sowie in die kontinuierliche Optimierung der Energieeffizienz im Betrieb, kommt der Report zum Schluss. Roger Süess, CEO von Green erklärt: «Wir verdoppeln mit dem Metro-Campus Zürich unsere Kapazität in der Schweiz und schaffen mit unserem 3-Säulen-Prinzip der Energieeffizienz eine nachhaltige digitale Infrastruktur, die Cloud-Anbieter und Unternehmen zusammenführt.»

Gewürdigt wurde ausserdem, dass Green mit ihrem Cloud Ecosystem Kundinnen und Kunden ganzheitlich bei der Umsetzung ihrer Cloud-Strategie unterstützt. Dafür bindet Green Technologie-Unternehmen, Integratoren, Consultants und Cloud-Anbieter ein. Nebst Colocation- und Vernetzungslösungen entsteht zurzeit eine ganze Palette an verwalteten Plattformen (Infrastructure-as-a-Service sowie Plattform-as-a-Service) in Kooperation mit allen führenden Anbietern, betrieben in den Schweizer Hochleistungs-Datacenter von Green. (Green/mc/ps)

Informationen zum neuen Datacenter-Campus von Green finden Sie hier:
Green Metro-Campus Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.