Green ist gemäss ISG der führende Datacenter-Anbieter in der Schweiz

Green
Green Data Center Campus Zurich West. (Foto: zvg)

Lupfig – Das unabhängige Marktforschungsunternehmen ISG identifiziert Green als führenden Anbieter im Bereich Colocation-Services in der Schweiz. Green führt in der Studie sowohl bei der Wettbewerbsfähigkeit als auch bei der Attraktivität des Portfolios.

ISG untersuchte in der Studie «ISG Provider Lens 2020: Private/Hybrid Cloud – Data Center Services & Solutions. Switzerland 2020» den Schweizer Markt für Colocation-Services. In einem mehrstufigen Prozess wurde Green als Leader identifiziert. Green setzt sich klar gegen die anderen Anbieter durch.

Green überzeugte durch hervorragende Konnektivität, hohe Sicherheitsstandards sowie Investitionen in weitere Ausbauprojekte. Gewürdigt wurde zudem, dass das Unternehmen massgeblich in die Energieeffizienz seiner Anlagen investiert und sich der Nachhaltigkeit verpflichtet hat. «Die Nachhaltigkeit spielt bei Green eine zentrale Rolle, wovon auch die Kunden profitieren. Bei effizienten Anlagen sinkt ihr Energiebedarf massgeblich», erklärt Wolfgang Heinhaus, leitender Studienautor von ISG.

In der Attraktivität des Portfolios sehen die Studienautoren bei Green weitere entscheidende Vorteile. Das Unternehmen unterstützt ihre Kunden auch bei Vernetzungsfragen und bei der Umsetzung ihrer Cloud-Strategie. Dazu hat Green ein vollumfängliches Cloud Ecosystem lanciert. «Mit unserem Cloud Ecosystem bieten wir nicht nur ein sicheres Housing, sondern unterstützen Unternehmen ganzheitlich auf dem Weg in die Cloud hin zu einer hybriden IT-Infrastruktur», sagt Roger Süess, CEO von Green. Er ergänzt: «Wir investieren nicht nur in Anlagen und Technologien, sondern gestalten mit unseren Teams und Partnern die digitale Zukunft für unsere Kunden. Das ist unser Anspruch an uns selbst und unser Ansporn.»

Für Hyperscaler, Integratoren und Enterprise-Kunden sind das beste Voraussetzungen, um mit Green ihre Infrastrukturprojekte umzusetzen. (Green/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.