KPMG verstärkt ihr Engagement im Innovations- und Startup-Ökosystem der Schweiz

Stefan Pfister
Stefan Pfister, CEO KPMG Schweiz. (Bild: KPMG)

Zürich – Als Mitglied von digitalswitzerland engagiert sich KPMG für Jungunternehmen im Bereich Healthcare & Life Science. Damit unterstützt KPMG das wichtige Engagement von «Kickstart Accelerator» und «BaseLaunch», die mit einem Förderprogramm internationale Startups unterstützen und so die Innovationskette in der Schweizer Healthcare- und Life-Science-Landschaft schliessen wollen.

Als eine der führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften verfügt KPMG in allen Kernbranchen der Schweiz auch über entsprechende Branchenkompetenz, so auch im Bereich Life Science. KPMG ist es ein grosses Anliegen, die Innovationskraft der Schweizer Wirtschaft im Allgemeinen und der Life-Science-Startups im Speziellen zu stärken. Entsprechend hat sich KPMG entschieden, «BaseLaunch» – ein Accelerator der BaselArea.swiss für Jungunternehmen im Bereich Healthcare & Life Science – zu unterstützen.

«Im Rahmen dieses Engagements werden wir ausgewählte Startups mit wichtigem unternehmerischem und branchenspezifischem Fachwissen unterstützen, sei dies in Form von Workshops, Seminarien, Vorträgen und – selbstredend – auf digitalen Kanälen», freut sich Martin Rohrbach, Sektorleiter Life Science von KPMG Schweiz, auf die Zusammenarbeit.

Morgen findet der erste Digitaltag der Schweiz statt: Nutzen Sie die KPMG-Plattform http://www.digitaltag.live und besuchen Sie unsere Präsentation zu künstlicher Intelligenz und zum Gesundheitswesens der Zukunft um 17.00 Uhr in der Bahnhofshalle Zürich. (KPMG/mc/ps)

Über KPMG Schweiz
KPMG Schweiz gehört mit über 2‘000 Mitarbeitenden an 10 Standorten in der Schweiz und einem in Liechtenstein zu den führenden Anbietern von Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung: Wirtschaftsprüfung zur Schaffung von Transparenz und Vertrauen im Zeichen der Corporate Governance, Steuer- und Unternehmensberatung für eine erfolgreiche und ganzheitliche Unternehmensführung. KPMG Schweiz erwirtschaftete 2016 einen Nettoumsatz von CHF 404 Millionen. International beschäftigt KPMG 189‘000 Mitarbeitende in 152 Ländern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.