Lenovo ernennt neuen Managing Director Schweiz

Lenovo ernennt neuen Managing Director Schweiz
Arnold Marty, neuer Managing Director Lenovo PCSD (PC and Smart Devices) Schweiz. (Foto: Lenovo)

Zürich – Lenovo gibt heute die Ernennung von Arnold Marty zum Managing Director Lenovo PCSD (PC and Smart Devices) Schweiz mit Wirkung zum 1. April 2019 bekannt. Arnold Marty, zuletzt Deputy CEO bei der Meier Tobler Group in Nebikon, bringt exzellentes Fachwissen und langjährige Branchenerfahrungen mit und wird an Mirco Krebs, General Manager und Territory Leader Lenovo PCSD Group DACH berichten.

In seiner neuen Position wird Arnold Marty (53) die Strategie der PCSD-Group von Lenovo in der Schweiz konsequent auf die spezifischen Kundenbedürfnisse ausrichten, um die Position des Unternehmens weiter zu stärken und Marktanteile zu gewinnen. «Ich freue mich darauf, unsere Kunden bei ihrer digitalen Reise zu unterstützen», erklärt Arnold Marty. «Mit einem der grössten Geräteportfolios der Welt, einer führenden Position im Bereich Rechenzentrumstechnologie, über intelligente, von Algorithmen angetriebene vertikale Lösungen bis hin zu starken Partnerschaften, die Lenovo aufgebaut hat, halten wir alle Bausteine in der Hand, die es dafür braucht. Dabei legen wir grossen Wert auf ein Höchstmass an positiven Kundenerlebnissen.»

Mirco Krebs freut sich über die hochkarätige Besetzung: «Arnold Martys berufliche Erfolge in vergleichbaren Positionen sind beispielhaft. Er schaffte es, in turbulenten Märkten nachhaltig zu wachsen und setzte Transformationsprojekte mit Geschick und Fingerspitzengefühl um. Die Schweiz ist für Lenovo ein wichtiger und strategischer Markt. Arnold Marty wird die Schweizer Organisation mit dem Ziel führen, die digitale Transformation bestehender und zukünftiger Kunden zu begleiten sowie unser Wachstum und die Stärkung unserer Marktposition weiter voranzutreiben.»

Bekanntes Gesicht in der Schweizer ICT-Szene
Arnold Marty ist ein bekanntes Gesicht in der Schweizer ICT-Szene. Von 1994 bis 2012 arbeitete er in verschiedenen Führungspositionen bei Hewlett-Packard, wechselte 2013 zu Ricoh als Head of Major Accounts und stiess 2014 zur Tobler Group (heute Meier Tobler Group), wo er zuletzt als Deputy CEO amtete.

Arnold Marty ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Privat verbringt er so oft wie möglich gemeinsame Zeit mit seiner Familie und findet Ausgleich beim Skifahren und Joggen. (Lenovo/mc/ps)

Über Lenovo
Lenovo (HKSE: 992) (ADR: LNVGY) ist ein Fortune 500 Unternehmen mit einem Umsatz von 45 Milliarden US-Dollar und der Vision, durch smarte Geräte und Infrastrukturen, die das beste Nutzererlebnis bieten, weltweit das führende Unternehmen bei der Intelligenten Transformation zu werden. Lenovo bietet eines der umfangreichsten Portfolios weltweit an vernetzten Produkten, darunter Smartphones (Motorola), Tablets, PCs (ThinkPad, Yoga, Lenovo Legion), Workstations und AR/VR-Geräten sowie Smart Home und Office-Lösungen. Lenovos Rechenzentrumslösungen der nächsten Generation (ThinkSystem, ThinkAgile) schaffen die Kapazität und Rechenleistung für die Verbindungen, die Wirtschaft und Gesellschaft verändern. Different is better: Lenovo arbeitet daran mit, eine intelligente und vernetzte Zukunft zu schaffen, in der jeder seine Individualität ausleben kann. Folgen Sie uns auf LinkedIn, Facebook, Twitter (@Lenovode), Instagram oder besuchen Sie uns auf http://www.lenovo.ch

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.