LGT digitalisiert das Client Lifecycle Management mit Appway

Hanspeter Wolf
Hanspeter Wolf, CEO & Founder Appway. (photo: Appway)

Zurich / Vaduz – LGT, die Private Banking und Asset Management Gruppe des Fürstenhauses von Liechtenstein, hat sich für die Digitalisierung ihrer globalen Customer-Lifecycle-Management-Prozesse mittels Appway entschieden. Dies ist eine wesentliche Investition in das Kundenangebot und -erlebnis, mit der die Bankengruppe ihr starkes internationales Wachstum unterstützt.

Die Digital Banking Platform von Appway hilft LGT dabei, ihre operativen und kundenorientierten Prozesse in allen Phasen des Kundenlebenszyklus zu digitalisieren, vom Prospecting und Customer Onboarding über den Support bis hin zum Offboarding. Während der ersten Projektphase, die im April 2018 begonnen hat, führt LGT einen optimierten Onboarding-Prozess für alle Neukunden am Hauptsitz in Liechtenstein sowie an den Private-Banking-Standorten in der Schweiz, Österreich, Singapur und Hongkong ein.

„Für uns ist das eine strategische Investition in unsere Kundenbetreuung und ein folgerichtiger nächster Schritt unseres starken Wachstums und der erfolgreichen internationalen Diversifizierung unseres Kundenportfolios der letzten Jahre“, sagt André Lagger, CEO von LGT Financial Services AG. „Indem wir unsere Customer-Lifecycle-Management-Prozesse digitalisieren, können wir unsere Beratungsdienstleistungen weiter skalieren. Mithilfe von Appway werden wir unseren Kunden eine ausgezeichnete Betreuung nicht nur während des Onboarding-Prozesses, sondern auch bei allen nachfolgenden Kundeninteraktionen bieten, und zwar im Einklang mit den stetig steigenden regulatorischen Anforderungen.“

Umfassende Orchestrierung aller Systeme und Anwendungen
Die Appway Digital Banking Platform ermöglicht es der LGT einerseits, ihre wesentlichen Customer-Lifecycle-Management-Prozesse weltweit zu standardisieren; andererseits gewährleistet sie die Einhaltung der regulatorischen Vorschriften in allen Regionen, in denen die Bankengruppe tätig ist. Darüber hinaus erleichtert und fördert die Lösung von Appway die Zusammenarbeit aller Standorte und Abteilungen innerhalb der LGT-Gruppe, indem sie die existierenden Systeme und Anwendungen, einschliesslich der Banking-Plattform von Avaloq, umfassend orchestriert.

„Wir sind sehr stolz darauf, für eine so dynamische und international erfolgreiche Bankengruppe wie LGT tätig sein zu dürfen“, sagt Daniel Schiller, Senior Account Executive bei Appway. „Das Vertrauen, das uns die LGT-Gruppe entgegenbringt ist ein Beweis dafür, dass wir sowohl über die Vision als auch über die Technologie verfügen, um führende Finanzdienstleister bei ihren strategischen Digitalisierungsvorhaben global und nachhaltig zu unterstützen.“ (Appway/mc/ps)

Über Appway
Appway entwickelt Software für heute und Innovationen für die Zukunft. Mit über zehn Jahren Erfahrung in der Branche betreut Appway kleine und grosse führende Finanzinstitute bei der Entwicklung von nachhaltigen und skalierbaren Lösungen. Das Unternehmen mit Sitz in Zürich verfügt über Niederlassungen auf der ganzen Welt. Die preisgekrönte Software von Appway wird weltweit von über 420.000 Anwendern eingesetzt. Über 225 Organisationen vertrauen auf Appway, um ihre internen Abläufe zu verbessern, ein optimales Kundenerlebnis über alle Kanäle hinweg zu ermöglichen und den geltenden regulatorischen Anforderungen stets voll zu entsprechen.
Mehr Informationen: www.appway.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.