Quickline vereinbart Zusammenarbeit mit Netflix

Frédéric Goetschmann
Frédéric Goetschmann, CEO der Quickline-Gruppe. (Foto: Quickline)

Nidau – Quickline ist es gelungen, mit dem weltweit wohl beliebtesten Streaming-Anbieter eine Zusammenarbeit zu vereinbaren. Davon profitieren in einem ersten Schritt Kunden, die mit einem neuen Internet-Abo ein Jahr lang kostenlos Netflix erhalten.

«Wir sind stolz darauf, dass wir als relativ kleiner Anbieter mit einem so bedeutenden Unternehmen wie Netflix eine Zusammenarbeit eingehen konnten. Dies ist in Anbetracht der Grössenverhältnisse nicht selbstverständlich», so Frédéric Goetschmann, CEO von Quickline. «Und wir freuen uns sehr, unseren Kunden ein Jahres-Abo für Netflix als attraktives Geschenk offerieren zu können.»

Menschen nutzen heute Fernsehen ganz anders als noch vor wenigen Jahren. Sie möchten selber entscheiden können, wann, wo und auf welchem Gerät sie ihre Lieblingsinhalte schauen. Der Streamingdienst Netflix erfüllt dabei ein wachsendes Bedürfnis – seine Popularität spricht für sich. «Mit dem geschenkten Netflix-Abo bringen wir unseren Kunden die Welt der Serien und Filme in ihr Wohnzimmer. Ganz nach unserem Motto: Die Welt bei mir zu Hause», fügt Frédéric Goetschmann bei.

Attraktive Promotion: 1 Jahr Netflix geschenkt
Das aktuelle Netflix-Angebot ist der erste für Kunden erlebbare Vorteil aus der engen Zusammenarbeit zwischen Quickline und Netflix. Weitere werden folgen mit der geplanten Einführung des neuen TV-Produkts.

Die Promotion gilt für Neukunden bei Erstabschluss eines Internet-Abos vom 17.10.2018 bis 31.12.2018. Bestehenden Netflix-Kunden wird der Totalwert auf ihr Netflix-Abo gutgeschrieben. Das Netflix-Geschenk entspricht einem Wert von CHF 190.80 (12 Monate Netflix Standard (HD) à CHF 15.90/Monat). (Quickline/mc/ps)

Weitere Informationen: www.quickline.ch/internet

Über Quickline
Die Quickline‐Gruppe gehört schweizweit zu den führenden Full-Service-Anbietern von Unterhaltung und Kommunikation. Die Angebote richten sich an Privatkunden, KMUs sowie Netzbetreiber.
Die Quickline‐Gruppe ist mit 23 unabhängigen Netzbetreibern im Quickline‐Verbund zusammengeschlossen und versorgt im Schweizer Kabelnetzmarkt rund 400‘000 Haushalte. Gemeinsam werden unter der Marke Quickline die Services Internet, TV/Radio, Festnetz‐ und Mobile‐Telefonie vermarktet.
Der Quickline-Verbund ist der drittgrösste TV-Anbieter und viertgrösste Internet- und Telefon-Anbieter in der Schweiz. Weitere Infos unter quickline.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.