Software AG mit starken Partnern auf der CeBIT 2014

Karl-Heinz Streibich
Karl-Heinz Streibich, ehemaliger Vorstandsvorsitzender Software AG. (Bild: Software AG)

Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender Software AG. (Bild: Software AG)

Darmstadt – „Nicht jedes Unternehmen ist digital – aber jedes Unternehmen muss digital werden“ – mit dieser Botschaft kommt die Software AG auf die diesjährige CeBIT. Unter dem Motto „The Road to the Digital Enterprise“ präsentiert das Unternehmen gemeinsam mit Partnern am Stand C11 in Halle 4 sein umfassendes Technologie-Portfolio, das Unternehmen und Organisationen bei der Digitalisierung unterstützt.

Das digitale Unternehmen ist längst keine Zukunftsvision mehr. Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Angetrieben durch die Megatrends Big Data, Cloud, Mobile und Collaboration, steht eine Innovationswelle bevor, die Unternehmen weltweit verändert. Digitale Informationen sind allgegenwärtig – diese in geschäftlichen Nutzen zu übersetzen ist die drängende Frage der Zeit, und Technologie ist die Antwort. Wie diese Antwort konkret aussehen kann, zeigen auch die namhaften Partner der Software AG, die ihre digitale Kompetenz gemeinsam mit dem Expertenwissen des Software-Spezialisten am Messestand demonstrieren. Neben Accenture, CGI, FACT und Fujitsu zeigen dort ITM Consulting, nterrra integration GmbH sowie die Telefónica Deutschland Holding AG den erfolgreichen Einsatz von Software AG-Lösungen. Zudem ist auch die Software AG mit Anwendungsbeispielen auf der Messepräsenz von Salesforce.com zu sehen. Die Tochterfirma IDS Scheer Consulting können Interessenten auf dem Stand der SAP besuchen.

Gemeinsam präsentieren die Unternehmen neue Technologien, mit denen intelligente Geschäftsoperationen möglich und die Herausforderungen von Big Data gemeistert werden. So gelingt Anwendern die Transformation zum kundenzentrischen Unternehmen – die Voraussetzung für zukünftiges Wachstum und Erfolg. „Unsere Partner begleiten seit Jahren weltweit Unternehmen auf deren Weg zu mehr Digitalisierung. Entsprechend wichtig ist es für uns, diese Expertise als Teil unserer Strategie auf der CeBIT zu zeigen“, so Frank Schiewer, SVP Global Partner Business bei der Software AG. „Mit mehr Partnern als je zuvor auf unserem Messestand können wir einerseits die Breite des Lösungsportfolios für digitale Unternehmen aufzeigen und andererseits praxisnahe Orientierung für Entscheider bieten.“

Partneroffensive auf dem Stand der Software AG
Gemeinsam mit den Partnerunternehmen werden in Hannover am Stand C11 der Software AG in Halle 4 konkrete Anwendungsszenarien und Lösungen gezeigt:

Accenture
Der weltweit agierende Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister Accenture zeigt verschiedene Anwendungsbeispiele für Enterprise Architecture und Application Strategy Management. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf branchenspezifischen High-Performance-Architekturen und deren Umsetzung in der Standard-Software für Business-IT-Management.

CGI
Auf der CeBIT stellt CGI, der weltweit fünftgrösste unabhängige Dienstleister für IT und Geschäftsprozesse, das IT-Transformationsprogramm «Fit für die Zukunft» vor.  Das End-to-End-Programm ermöglicht Unternehmen, den stetigen Wandel der technischen und fachlichen Anforderungen durch intelligente Architekturkonzepte und Modernisierungsmaßnahmen erfolgreich zu meistern.

FACT
FACT Informationssysteme & Consulting AG stellt auf der Messe das Management-Cockpit für Kapitalanlagen vor und mit Presto der Software AG eine ideale Lösungen für die Anforderungen von Big Data und Mobile.

Fujitsu
Mit Fujitsu Server Terracotta BigMemory präsentieren Fujitsu und Software AG dem Markt eine Lösung, die es Unternehmen erlaubt, schnell und unkompliziert auf In-Memory-Datenmanagement zuzugreifen. Die starke Kombination aus Fujitsu PRIMERGY Servern und Terracotta-Software ermöglicht eine performante Bearbeitung und schnelle Analyse großer Datenmengen.

ITM Consulting
ITM Consulting bietet internationalen Unternehmen Services für Betrieb, Integration, Support, Konfiguration und Training und zeigt auf der CeBIT Rollout- und Implementierungsstrategien für umfangreiche Alfabet-Use-Cases, einem Tool der Software AG für Unternehmensarchitektur.

nterra integration GmbH
Die nterra integration GmbH ist der Spezialist für technologieunabhängige Integrations- und Prozesslösungen. Das Unternehmen berät bei Aufbau, Erweiterung und Betrieb einer Plattform auf Basis der webMethods Suite und unterstützt bei Applikationsentwicklungen und Implementierungen.

Telefónica Deutschland Holding AG
Die Telefónica Deutschland Holding AG bietet Machine-to-Machine (M2M)Technologien, die eine flächendeckende Übertragung und Fernsteuerung von Daten ermöglichen. Dadurch können einzelne Maschinen oder komplette Systeme weltweit miteinander kommunizieren. Auf der diesjährigen CeBIT können Interessenten kollaborative Prozessanalyse mit ARIS Business Process Analysis und ARIS Governance, Risk & Compliance am Stand der Software AG kennenlernen.

Detaillierte Informationen zu den Partnern und Standübersicht

Software AG zu Gast bei Partnern
Neben den Partneraktivitäten am Stand der Software AG selbst ist das Unternehmen auch auf den Ausstellerflächen zwei seiner Anwendungspartner vertreten.

Salesforce.com
Vertreten ist die Software AG auch am Stand des langjährigen Technologiepartners Salesforce.com Germany (Halle 4, C67). Die Software AG setzt selbst weltweit Salesforce.com ein. Hunderte Unternehmen wie Coca-Cola, Axa oder Johnson & Johnson nutzen die gemeinsam entwickelte Integrationsarchitektur von Salesforce.com und Software AG, um Salesforce.com mit bestehenden IT-Landschaften zu integrieren. Auf dem Messestand demonstriert die Software AG, wie schnell und flexibel Systeme von SAP, Oracle und anderen Herstellern an Salesforce.com angebunden werden können, um unternehmensweite Geschäftsprozesse rund um das Thema Kundeninteraktion zu optimieren.

SAP
IDS Scheer Consulting, Tochterunternehmen der Software AG, bietet seit 30 Jahren prozessorientierte SAP-Beratungsleistungen sowie SAP-Lösungen an. In Hannover zeigt das Unternehmen am Stand C04 der SAP in Halle 4 innovative und benutzerfreundliche SAP HANA Lösungen, App-basierte Mobile-Lösungen mit Anbindung an SAP ERP und vorkonfigurierte sowie prozessorientierte Branchenlösungen.

Über Software AG
Die Software AG hilft Unternehmen, ihre Geschäftsziele schneller zu erreichen. Mit den  Technologien des Unternehmens für Big Data, Integration und Geschäftsprozessmanagement steigern Unternehmen ihre Effizienz, modernisieren ihre Systeme und optimieren ihre Prozesse, um qualifizierte Entscheidungen zu treffen und einen besseren Service zu erbringen. Seit mehr als 40 Jahren steht das Unternehmen für Innovationen, die sich am Nutzen für den Kunden ausrichten. Mit den Produktfamilien Adabas-Natural, ARIS, Alfabet, Apama, Terracotta und webMethods ist das Unternehmen führend in 14 Marktsektoren. Die Software AG beschäftigt über 5.200 Mitarbeiter in 70 Ländern und erzielte 2013 einen Umsatz von rund 973 Millionen Euro (IFRS, ungeprüft).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.