Software AG stellt Multifunktions-iPaaS-Plattform webMethods.io

Stefan Sigg
Dr. Stefan Sigg, designierter Chief Research & Development Officer bei Software AG. (Foto: Software AG)

Darmstadt/Zürich – Die Software AG stellt webMethods.io vor: eine Multifunktions-iPaaS, welche die Low-Code-Usability von Built.io und die hohe Kontrolle komplexer Integrationen und APIs, die webMethods Integration Cloud ermöglicht, kombiniert. Mit einem branchenweit führenden Set von über 300 Konnektoren integriert webMethods.io Apps, Daten, APIs, B2B und IoT-Geräte.

webMethods.io ist auf verschiedenen Cloud-Infrastrukturplattformen verfügbar. Kunden profitieren von den Vorteilen einer Cloud-Implementierung, wie Kosteneffizienz, Geschwindigkeit, Sicherheit sowie Flexibilität, und müssen sich weder um Upgrades oder Wartung, noch um Fixes kümmern.

Dr. Stefan Sigg, Chief Product Officer der Software AG, sagte: „webMethods.io zahlt ein auf unsere strategische Vision einer einheitlichen Integrations-, API-, B2B- und IoT-Plattform. Mit diesem Release demokratisieren wir Integration. Das heisst, wir unterstützen Mitarbeiter ohne spezielles Integrations-Know-how, sogenannte Citizen Integrators, und ermöglichen es Unternehmen, ihren Integrationsstau abzubauen, indem sie schnell und intuitiv Services erstellen können.“

Für über 4’000 internationale Unternehmen, zum Beispiel 7-Eleven, Bosch, Chevron, Lidl und Nissan, ist die webMethods-Integrationsplattform unverzichtbar, um ihre operationale Effizienz zu steigern, und ein Angebot bereitzustellen, durch das sie sich von ihren Mitbewerbern abheben.

Mit webMethods.io können Integrationsspezialisten, API-Entwickler sowie Citizen Developers Lösungen zügig entwickeln und in einer skalierbaren Cloud-Umgebung publizieren. webMethods.io bietet folgende Vorteile:

  • Höhere Produktivität dank einer leicht Bedienern Workflow-Oberfläche: Verbindung von mobilen Apps, Cloud-Services, Social Networking und Geräten über vordefinierte Integrations-Templates und modellgesteuertes Design
  • Unterstützung einer breiten Palette an Standards und Protokollen: erstklassige API-Standards einschliesslich Unterstützung von REST, SOAP, oData, websockets, JSON und GraphQL für API-Anbieter und -Konsumenten
  • Eine Plattform, die Entwickler mit ganz unterschiedlichen Vorkenntnissen unterstützt: mit moderner node.js-Technologie, FaaS und Hunderten SaaS-Konnektoren lassen sich Apps, Services oder Geräte jeder Art ohne Programmierung verbinden
  • Die Möglichkeit, sämtliche Endpunkte zu verbinden – Datenquellen, Services, Anwendungen und Mainframes können durch die branchenweit umfangreichste Auswahl an Konnektoren schnell verbunden werden
  • Cloud-Deployment von On-Premise-Integrationen mit nur drei Klicks
  • Nahtlose Integration für Multifunktionslösungen: webMethods.io Integration, API und B2B basieren auf einer gemeinsamen Runtime
  • B2B-Connectivity in der Cloud einschliesslich Unterstützung von EDI-Standards und Partner-Monitoring
  • Funktionen für Sicherheit und Governance schützen Assets und senken die Risiken in cloudfähigen verteilten Architekturen

Integration mit webMethods.io macht Unternehmen den Weg frei zu disruptiver Innovation in der Cloud.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.