Spitch erneut als eines der 100 weltweit innovativsten Technologieunternehmen gewürdigt

Spitch erneut als eines der 100 weltweit innovativsten Technologieunternehmen gewürdigt
Jürg Schleier, Country Manager DACH bei Spitch. (Foto: Spitch)

Zürich – Der Schweizer Anbieter von Sprachlösungen Spitch ist von der Analysten-Denkfabrik FinTech Global erneut auf die jährlich erscheinende Liste der weltweit 100 innovativsten CyberTech-Unternehmen gesetzt worden.

Gerated und gewürdigt werden von den Analysten der Plattform RegTech Analyst jeweils Unternehmen, die aus Sicht der Experten die nächste Generation von Lösungsanbieter darstellen und damit die Zukunft der Informationssicherheit- und CyberTech-Branche gestalten. Das Ranking soll, so schreiben die Herausgeber der Liste, „Führungskräften und Cybersecurity-Fachleuten helfen zu beurteilen, welche Technologielösungen Marktpotenzial haben und am ehesten in der Lage sind, die FinTech-Branche erfolgreich und nachhaltig zu beeinflussen.“

Folgende Kriterien entscheiden unter anderem über die Aufnahme eines Unternehmens in die Liste:

  • Bedeutung für das durch die Branche zu lösende Problem;
  • Wachstum, in Bezug auf Kapitalbeschaffung, Umsatz und Kundenbindung;
  • Innovation der angebotenen Technologien;
  • Potenzielle Kosteneinsparungen, Effizienzverbesserungen, Auswirkungen auf die Wertschöpfungskette und/oder generierte Umsatzsteigerungen für Kunden;
  • Wie wichtig ist es für ein Finanzinstitut, etwas über das Unternehmen zu wissen?

Jürg Schleier, Country Manager DACH bei Spitch, sieht den Wert dieser weiteren Würdigung seines Unternehmens wie folgt: „Spitch hat bereits mehrfach Aufnahme in diese für viele Finanzunternehmen als Orientierungshilfe dienende Liste gefunden. Darauf sind wir natürlich stolz und sehen dieses Ranking als einen weiteren Beweis für unsere nachhaltige Innovationskraft und die weiter steigende Bedeutung von Spitch Lösungen für die Finanzbranche“. (Spitch/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.