SQLI Schweiz wächst – Eröffnung von SQLI Zürich

Martin Luchsinger

Martin Luchsinger, Regional Sales Manager für Zürich und die Deutschschweiz bei SQLI Schweiz. (Foto: Screenshot SRF)

Zürich – Nun können auch Deutschschweizer Unternehmen mit einer einzigartigen Kombination von Marketing und Technologie sich von SQLI in ihrer digitalen Transformation begleiten lassen.  Im Rahmen der Entwicklungsstrategie und der Wachstumsziele eröffnet SQLI Schweiz nach über 15 Jahren starker Präsenz in der Suisse Romande ein neues Office im Herzen Zürichs.   

SQLI: Differenzierung mit digitaler Vision und einer einzigartigen Positionierung
Die Notwendigkeit der digitalen Transformation wird mittlerweile von Unternehmen und Marken anerkannt. Nicht mehr die Frage nach dem „Warum“ der Digitalisierung der Geschäftsmodelle, Kundenbeziehungen und der Arbeitsmethoden steht im Mittelpunkt, sondern das „Wie“ dieser digitalen Reise. Wie soll die digitale Transformation im eigenen Unternehmen umgesetzt werden? Wie kann deren Umsetzung beschleunigt werden? Wie kann Sie genutzt werden, um im Markt und bei den Kunden und den eigenen Mitarbeitern den entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu haben?

Die digitale Transformation ist heute in aller Mund und steht im Mittelpunkt vieler strategischer Diskussionen auf der Geschäftsleitungsebene. Dabei gilt es als erstes zu verstehen: Was die Digitalisierung wirklich verändert hat, ist in erster Linie die Rolle des Individuums in seiner Art und Weise, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu nutzen. „Die Kunden sind nicht mehr Könige. Sie sind allmächtige Götter», sagt Patrick Bousquet-Chavanne, CMO von Marks & Spencer. Es ist in der Tat der Kunde (oder der Nutzer), der den Unternehmen heute die Bedingungen diktiert. Die erlebte Gesamterfahrung des Kunden – sei es über physische Standorte oder über verschiedene digitale Kanäle, die ihm zur Verfügung stehen – motivieren ihn dazu zum Konsument einer Marke zu werden, zu bleiben oder diese sogar weiter zu empfehlen.

1990 gegründet ist SQLI der europäische Marktführer für die Definition und Umsetzung der Digitalen Transformation in Unternehmen. SQLI ist der führende Partner grosser Marken, die sich für die Digitalisierung entschieden haben und den Fokus auf ‚Kunden- und Benutzererfahrung’ legen.

Die einzigartige Positionierung an der Schnittstelle von Marketing und Technologie erlaubt es SQLI, umfassend auf die Herausforderungen betreffend Umsatzsteigerung und Bekanntheitsgrad (Social und Digital Marketing, Customer Experience, Connected Commerce, Customer Analytics, Data Management Platforms, Predictive Commerce…) sowie auf die Herausforderungen der internen Produktivität und Effizienz (Digitalisierung der Geschäftsabläufe, Entwicklung von Cross-Channel Plattformen, Big Data Analytics und Consulting, Mobile Solutions und Connected Objects, Integration von kollaborativen Unternehmens- und Geschäftslösungen …) zu antworten.

Eine strategische Niederlassung
„Firmen suchen heute die Unterstützung von Dienstleistern, die sie in ihrer digitalen Transformation begleiten, Ihre Bedürfnisse verstehen und Lösungen so darauf abstimmen können, dass die individuelle Transformation gelingt. Ermöglicht wird dies durch die Beratung der Geschäftsleitung bei der Definition des Projektes, dessen Realisierung und der Betreuung der relevanten Mittel (E-Commerce, Mobilität, Social Media, etc.).

Unsere Value Proposition besteht darin, Marketing- und Technologiekompetenzen vereint in einer einzigen Dienstleistung anbieten können», erklärt Renaud Detcheverry, Country Manager SQLI Schweiz.

Bereits seit 2001 ist SQLI in Lausanne und Genf präsent. Die Eröffnung der neuen Agentur untermauert die Absicht der Gruppe, ihre internationale Präsenz zu erweitern und ihre Rolle als starker Player in der digitalen Transformation auch in der Deutschschweiz zu festigen.

„Zürich ist weltweit eines der wichtigsten wirtschaftlichen Zentren, zahlreiche grosse internationale Firmen haben hier ihren Sitz. Genau diese Unternehmen möchten wir gewinnen! » unterstreicht Renaud Detcheverry.

Aus diesem Grund hat SQLI Schweiz Martin Luchsinger als Regional Sales Manager für Zürich und die Deutschschweiz und als Leiter des Office Zürich eingestellt.

„Als Regional Sales Manager für die Deutschschweiz bin ich natürlich begeistert von der Eröffnung des Zürich Office!», sagt Martin Luchsinger. „So können wir unser einzigartiges Angebot, unsere Kunden durch jede Phase ihrer individuellen digitalen Transformation zu begleiten, direkt aus Zürich anbieten. Was mir am wichtigsten ist? Die Kunden und ihre Herausforderungen zu verstehen und mit Ihnen kreativen, zukunftsweisenden Lösungen zu gestalten, bei denen ihre Kunden und User im Mittelpunkt stehen. Mit dem Kunden zusammen seine Kunden und Mitarbeiter zu begeistern und so zu seinem Unternehmenserfolg beizutragen, ist meine Leidenschaft».

Luchsinger ist seit über 15 Jahren in der IT Branche in Zürich tätig und hat eine Faszination für neue Technologien, innovative Geschäftsmodelle und deren digitalen Umsetzung. Er verfügt aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Kundenberater und Verkaufsleiter bei internationalen IT Unternehmen sowohl über fundierte IT-Erfahrung als auch über ein breites Wissen über die Geschäftsprozesse von Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Grössen. Für die Beratung, Umsetzung und das Management der Kundenprojekte wird Luchsinger durch ein lokales Expertenteam mit breitem IT- und Digital Marketing Know-How unterstützt.

Starke Betriebsdynamik im 2015 – gute Aussichten für 2016
„2015 war für SQLI Schweiz ein spannende und erfolgreiches Jahr, welches uns viele neue Projekte gebracht hat. Trotz starker Konkurrenz im Schweizer Markt haben wir Kurs gehalten, und es wurden uns nicht nur neue prestigeträchtige Mandate anvertraut sondern auch wichtige Mandate erneuert: Unter anderem Nespresso, für die wir seit fünf Jahren weltweit ihre kanalübergreifende E-Commerce Plattform führen, Tamedia Publications romandes für die Konzeption der E-Shopping Website femina.ch, Visilab für die Entwicklung der E-Commerce Plattform und My-Store.ch für die Kreation einer Mobile App». fügt Detcheverry an.

Die Eröffnung der Zürcher Agentur wird die Präsenz von SQLI in der Schweiz ausbauen und markiert eine weitere Etappe in der internationalen Entwicklung der Gruppe. (SQLI/mc/ps)

Über SQLI
1990 gegründet, ist SQLI ein Premium-Partner für Unternehmen und Marken in der digitalen Transformation ihrer Kundenbeziehungen und allen davon betroffenen internen Dienste. Die einzigartige Positionierung an der Schnittstelle von Marketing und Technologie erlaubt es SQLI, umfassend auf die Herausforderungen betreffend Absatzförderung und Bekanntheitsgrad (Social und Digital Marketing, Customer Experience, Connected Commerce, Data Intelligence…) sowie auf die Herausforderungen der internen Produktivität und Effizienz (Digitalisierung der Geschäftsabläufe, kollaboratives Unternehmen, Mobilität und Online-Geräte, CRM…) zu antworten.
SQLI hat in Frankreich (Paris, Lyon, Toulouse, Bordeaux, Rouen, Nantes und Lille), in der Schweiz (Lausanne, Genf und Zürich), in Luxemburg, in Belgien (Brüssel und Gent), in England (London), in Marokko (Rabat und Oujda) und in Südafrika (Cape Town) 2000 Mitarbeiter.
Die SQLI-Gruppe hat im 2015 einen Umsatz von 179 Mio. € erwirtschaftet. Seit dem 21. Juli 2000 ist SQLI am Euronext Paris börsenkotiert (SQI).

Über SQLI in Zürich
Das Office von SQLI Zürich ist in Wipkingen in der Swiss Startup Factory, Dorfstrasse 27, Zürich. Von der engen Nachbarschaft mit den Startups und einer kreativen und motivierenden Arbeitsatmosphäre profitieren nicht nur die Mitarbeiter von SQLI, sondern es ergeben sich im Austausch mit den Startups auch innovative und kreative Ansätze für die Kunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.