T-Systems Alpine holt Cybercrime-Chef der Kantonspolizei Zürich

T-Systems Alpine holt Cybercrime-Chef der Kantonspolizei Zürich
Daniel Nussbaumer, Deputy Head of Portfolio Unit (PU) Cyber Security bei T-Systems Alpine

Zürich – Daniel Nussbaumer (43) wird per 1. März 2021 Deputy Head of Portfolio Unit (PU) Cyber Security bei T-Systems Alpine. In dieser Position wird er die strategische Leitung des Schweizer Geschäftsbereichs Cyber Security übernehmen und an Thomas Masicek, Head of PU Cyber Security Alpine, berichten.

In seiner beruflichen Laufbahn konnte Daniel Nussbaumer bei der Staatsanwaltschaft Zürich und der Kantonspolizei Zürich signifikante Erfolge im Bereich Wirtschafskriminalität erzielen. Zuletzt hat er als Chef Cybercrime die Abteilung zur Bekämpfung der digitalen Kriminalität mit gesamtbetrieblicher Querschnittfunktion zu IT- und Ermittlungsabteilungen bei der Kantonspolizei Zürich verantwortet.

«Sicherheit ist für Unternehmen nicht einfacher geworden. Daher freut es uns, dass sich Daniel Nussbaumer für T-Systems Alpine entschieden hat. Er kennt sich in den Bereichen Wirtschafts- und Cyberkriminalität bestens aus und bringt umfassende Erfahrungen für ein solch herausforderndes Marktumfeld mit», sagt Peter Lenz, Managing Director von T-Systems Alpine.

«Für den Schutz vor Cyberrisiken benötigen Unternehmen umfassende, integrierte, durchgängige sowie hoch performante Sicherheitslösungen und -dienste. Mit Daniel Nussbaumer konnten wir einen versierten und erfahrenen Security-Experten gewinnen. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit ihm», ergänzt Thomas Reitze, Mitglied des Management Boards und Vice President Commercial & Market Relations, T-Systems Schweiz.

Juristisches sowie wirtschaftliches und technisches Know-how
Daniel Nussbaumer verfügt über profundes juristisches sowie wirtschaftliches und technisches Know-how mit Ausbildungen und Führungserfahrungen in den Bereichen Wirtschafts- und Cyberkriminalität sowie im Projekt- und Changemanagement. Er hat Rechtswissenschaften an der Universität Zürich studiert. Neben einem Doktorat der Rechtswissenschaft hält er einen CAS in Forensik, einen CAS Führung im Polizeieinsatz sowie einen CAS Information Security – Technology der Hochschule Luzern. (T-Systems/mc/hfu)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.