WebexOne 2021: Cisco präsentiert Hardware und Lösungen für die hybride Arbeitswelt

WebexOne 2021: Cisco präsentiert Hardware und Lösungen für die hybride Arbeitswelt
Webex Desk Mini. (Bild: Cisco)

Wallisellen/San Jose, 27. Oktober 2021 – Cisco hat auf der WebexOne 2021 zahlreiche Innovationen rund um Webex vorgestellt, der führenden End-to-End-Lösung für hybrides Arbeiten. Durch praktische Meeting- und Messaging-Funktionen der Webex Suite können NutzerInnen von überall aus gleichberechtigt kommunizieren. Neue Hardware – für Homeoffice, Büro oder hybride Grossveranstaltungen – sorgt für hohe Effektivität. Darüber hinaus gewährleistet die Interoperabilität von Webex mit Zoom, Microsoft und Google eine nahtlose Zusammenarbeit auf den bevorzugten Plattformen und Geräten der Kunden.

„Austausch und Vernetzung zwischen Menschen zu schaffen – das ist unerlässlich für unsere Gesellschaft und Wirtschaft. Technologie ist dabei ein entscheidendes Werkzeug“, sagt Niema Nazemi, Director Collaboration Central Europe bei Cisco. „Mit zahlreichen Innovationen unterstützen wir Organisationen und ihre Mitarbeitenden, gleichberechtigt und produktiv tätig zu sein – egal wo.“

Cisco hat in den letzten zwölf Monaten mehr als 1.000 Webex-Features und -Funktionalitäten für die hybride Belegschaft, den Arbeitsplatz, Veranstaltungen und IT-Teams eingeführt. Die neuen Funktionen fördern eine Arbeitsumgebung, die sich auf Inklusivität und Wohlbefinden konzentriert:

  • Im Durchschnitt sprechen nur 48 Prozent der TeilnehmerInnen in Meetings [1].
    Dank der KI-gestützten Optimierung für Stimmen sind alle TeilnehmerInnen unabhängig vom Standort gleich laut. Die Sprecherselektivität unterscheidet nun zwischen beabsichtigter Sprache und entfernten Hintergrundgeräuschen. Zum hybriden Arbeiten eignet sich beispielsweise das Premium-Business-Headset Bang & Olufsen Cisco 980, mit integrierten Meeting-Steuerungen, Adaptive Active Noise Cancellation sowie reibungslosen Cisco IT-Management-Funktionen.
  • Verbesserte Kamerafunktionen mit People Focus bieten eine optimierte Klarheit sowie Visualisierung der Mimik und Körpersprache der TeilnehmerInnen im Raum.
  • Mit dem Webex Whiteboard können BenutzerInnen einfach und sicher zusammenarbeiten, über jedes beliebige Gerät, einschliesslich des neuen Webex Board Pro mit integrierter Videokonferenzoption, zwei 4K-Kameras, direktionalem Audio, zwei aktiven Eingabestifte und einem 55- oder 75-Zoll-Display mit hoher Auflösung.
    Um Zeitzonen zu überbrücken und die Belastung durch Meetings zu verteilen, können NutzerInnen mit asynchroner Kommunikation wie Vidcast virtuelle Treffen aufzeichnen und zu einem Zeitpunkt ihrer Wahl anschauen und kommentieren.
  • Gegen Arbeitsmüdigkeit: Collaboration Insights liefert Einblicke in Arbeitszeitmuster, Stimmungsbewertungen und Ziele, um Überlastung zu vermeiden. Für das persönliche Wohlbefinden sorgt Thrive Reset: Einfach persönliche Fotos hochladen, die daran erinnern, konzentriert zu atmen oder sich kurz zu strecken. KundInnen können ihren Arbeitsplatz ausserdem mit dem neuen Webex Desk Mini oder seinem grossen Bruder Desk Pro in verschiedenen Farben personalisieren.
  • Webex Hologram ermöglicht TeilnehmerInnen per Augmented-Reality-Headset jetzt einen 360°-Blickwinkel. Mit holografischen Funktionen kann so auf eine immersive Weise interagiert werden, die bisher nur persönlich möglich war.

Leistungsstarke, skalierbare Hybrid-Events für alle Zielgruppen:

  • Für Veranstaltungen jeder Art und Grösse sind nun Hybrid-Event-ManagementFunktionen wie Badging und Drucken von Tickets verfügbar. KundInnen können bis zu 10.000 TeilnehmerInnen im Webinar-Modus und 100.000 im Webcast-Modus über Webex Webinars einbinden. Die Integration von Slidos Umfrage-, Quiz- und Q&ATechnologie in Webex Events erhöht dabei die Interaktivität und das Engagement der TeilnehmerInnen.
  • Webex Events bietet GastgeberInnen mehrsprachiger Meetings die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Sprachkanälen mit mehreren SimultandolmetscherInnen zu planen. Die TeilnehmerInnen können ihre bevorzugte Sprache auswählen.

Flexible und sichere Arbeitsabläufe für Zusammenarbeit unabhängig vom Ort:

  • Webex-Geräte unterstützen die Interoperabilität mit ausgewählten Lösungen anderer Anbieter – unabhängig von Gerät oder Plattform. o Um das Wechseln zwischen Apps in Meetings und Messaging zu erleichtern, sind die Partnerintegrationen Thrive Reset, Smartsheet zum Projektmanagement, die ITEntwickler-Vermittlung Hacker Rank sowie die Collaboration-Softwares Miro und Mural bereits jetzt in Webex verfügbar.
  • Mit Cisco Meraki Insight und ThousandEyes können IT-Teams die Webex-Zusammenarbeit proaktiv schützen: Probleme werden schnell identifiziert und behoben.

In den kommenden Monaten werden dem Webex-Portfolio weitere Innovationen hinzugefügt.

Verfügbarkeit

  • Die Beta-Version von Vidcast ist bereits unter vidcast.io öffentlich zugänglich und wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 in die Webex-App integriert.
  • Das Bang & Olufsen Cisco 980 kann ab Anfang 2022 bestellt werden.
  • Der Webex Desk Mini und der Webex Desk mit personalisierten Farben werden voraussichtlich Anfang 2022 erhältlich sein.
  • Das Webex Board Pro ist ab November erhältlich. o In Kürze werden mehr als 60 Partnerintegrationen in Webex verfügbar sein.
  • Die Kamera-Intelligenz der Webex-Geräte wird voraussichtlich Anfang 2022 erweitert, um Personen in Konferenzräumen besser zu erfassen. So können die TeilnehmerInnen in einzelnen Boxen auf dem Bildschirm angezeigt werden, unabhängig davon, welcher Konferenzdienst genutzt wird. Weitere neue Kamerafunktionen mit People Focus werden bereits ab Dezember verfügbar sein.

[1] Quelle: Cisco Hybrid Work Index

(Cisco/mc/ps)

Über Cisco
Cisco (NASDAQ: CSCO) ist ein weltweit führendes Technologie-Unternehmen, welches das Internet ermöglicht. Cisco eröffnet neue Möglichkeiten für Applikationen, die Datensicherheit, die Transformation der Infrastruktur sowie die Befähigung von Teams für eine globale und inklusive Zukunft. Erfahren Sie mehr unter https://newsroom.cisco.com/ und folgen Sie uns auf Twitter unter @Cisco.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.