Wisekey schliesst Teilverkauf von Quovadis ab

Wisekey schliesst Teilverkauf von Quovadis ab
Wisekey CEO Carlos Moreira. (Photo: Wisekey)

Genf – Die Cybersecurity-Firma Wisekey hat den Verkauf des Geschäfts mit Internet-Sicherheitszertifikats-Systemen der Tochter Quovadis an Digicert abgeschlossen. Der Kaufpreis betrage 45 Millionen Dollar und der definitive Abschluss der Transaktion sei für das erste Quartal 2019 geplant, teilte Wisekey am Montag mit.

Wie bereits bekannt, plant Digicert nach der Übernahme in den Geschäftsbereich zu investieren und die Marke Quovadis weiter zu entwickeln. Wisekey beabsichtigt aber auch, bestimmte Geschäftsbereiche von Quovadis weiterzuführen. Insbesondere das Datencenter- und Cloud-Geschäft auf den Bermuda-Inseln und die Istana-Plattform will Wisekey weiterbetreiben. (awp/mc/pg)

Wisekey
Quovadis
Digicert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.