Zwei Auszeichnungen für das Zürcher Fintech-Unternehmen Sonect

Zwei Auszeichnungen für das Zürcher Fintech-Unternehmen Sonect
Sandipan Chakraborty, Founder von Sonect. (Foto: startwerk.ch)

Zürich – Das Zürcher Fintech-Unternehmen Sonect ermöglicht gebührenfreie Bargeldbezüge per App. Dafür wurde Sonect nun als Publikumsliebling im Innovation Jam Final 2018 von der Firma Temenos ausgezeichnet. Gleichzeitig investiert der Amerikanische Software-Riese FIS in das Start-up.

Am Finale der Temenos Innovation Jam Serie der Bankensoftware Firma Temenos wurde Sonect in Dublin von fast 1’500 Banken aus der ganzen Welt zum Publikumsliebling gewählt. Als eines von 10 Startups, durfte Sonect ihre Lösung während sieben Minuten live auf der Bühne präsentieren und konnte das Publikum mit ihrer neuen Bargeldbezugslösung überzeugen.

Sandipan Chakraborty, Gründer und CEO von Sonect, freut sich sehr über die Auszeichnung: «Die Auszeichnung sichert Sonect den Platz auf dem «Temenos MarketPlace» und ermöglicht somit Temenos Kunden weltweit, die Sonect App zu nutzen.» Temenos erstellt Softwares für das Bank- und Finanzwesen. Über 3’000 Firmen weltweit, darunter 41 der Top 50 Banken, vertrauen auf Temenos.

Einer von 10 im FIS VC Fintech Accelerator Programm
FIS, Fidelity National Information Services, und das Venture Center in Arkansas, ein Technologie Startup Accelerator, haben zum dritten Mal aus 281 Bewerbungen 10 Startups aus der ganzen Welt gewählt, um am Fintech Accelerator Programm teilzunehmen. Sonect als eine der ausgewählten Firmen nimmt an einem 12-wöchigen Programm teil und beschleunigt damit die Entwicklung ihrer Technologielösung. Jedes Unternehmen erhält darüber hinaus ein Investment. Die globale Ausrichtung von Sonect wird dadurch massiv gestärkt. FIS ermöglicht nicht nur den einfacheren Kontakt zu ausländischen Banken, sondern auch zu Detailhandelsketten wie Walmart. (Sonect/mc/ps)

Über Sonect
Das Fintech-Unternehmen Sonect wurde im August 2016 in Zürich gegründet und bietet dank einer App einfache Bargeldbezüge in Geschäften in der Schweiz an. Die ersten grossen Partnerschaften schloss Sonect im Dezember 2017 mit der Hypothekarbank Lenzburg und im Juni 2018 mit K Kiosk Filialen von Valora. Noch im Jahr 2018 wird Sonect in 2 weiteren europäischen Ländern angeboten werden.

Sonect

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.