EU-Schluss: ESTX50 legt 1,38% auf 3251,79 Punkte zu

EU-Schluss: ESTX50 legt 1,38% auf 3251,79 Punkte zu

Paris – Die Hoffnung auf eine Verschiebung der Zinswende in den USA hat Europas Aktienmärkten am Mittwoch einen weiteren Schub gegeben. Der EuroStoxx 50 stieg um 1,38 Prozent auf 3251,79 Punkte. Damit knüpfte der Leitindex der Eurozone an seine deutliche Vortagserholung an. Für den CAC 40 in Paris ging es um 1,67 Prozent auf 4645,84 Punkte hoch und der Londoner FTSE 100 gewann 1,49 Prozent auf 6229,21 Punkte.

Im Fokus blieb der nahende Zinsentscheid der US-Notenbank Fed. Nach Einschätzung einiger Experten könnten die Währungshüter zum Ende der laufenden Sitzung am morgigen Donnerstag die erste Zinserhöhung seit Mitte 2006 wegen zuletzt verhaltener Konjunkturdaten noch einmal aufschieben – das hatte am Dienstag bereits die Wall Street beflügelt. Zudem zogen die deutlich erholten chinesischen Börsen die Kurse an den anderen asiatischen Handelsplätzen mit nach oben. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.