Eurozone: Arbeitslosenquote verharrt erneut bei 9,9 Prozent

Arbeitslose Spanien

Warteschlange vor einem Arbeitsamt in Madrid.

Luxemburg – Im Euroraum hat die Arbeitslosenquote im Mai erneut stagniert. Die saisonbereinigte Quote habe auf dem Vormonatswert von 9,9 Prozent verharrt, teilte die europäische Statistikbehörde Eurostat am Freitag in Luxemburg mit. Ökonomen hatten dies erwartet. Vor einem Jahr hatte die Quote bei 10,2 Prozent gelegen.

Eurostat schätzt die Zahl der Erwerbslosen im Euroraum für Mai auf 15,510 Millionen. Das sind 16.000 mehr als im April. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.