Denner konkurriert Nespresso mit eigenen Kapseln

Im Vergleich: Für eine Kapsel von Nespresso legt der Konsument fast das Doppelte hin. Trotz der wachsenden Konkurrenz bleibt Nestlé mit Nespresso weiterhin klarer Marktleader. Der Nahrungsmittelkonzern reagierte in jüngster Zeit aber immer wieder auf dem juristischem Weg gegen die Generika-Firmen. «Wir haben das rechtlich abgeklärt», sagte Denner-Sprecherin Nicole Schöwel der Nachrichtenagentur SDA. «Wir gehen davon aus, dass es keine Probleme geben wird.»


Nestlé kündigt Klage in Frankreich an
In Frankreich allerdings hatte Nestlé im Juni eine Klage gegen die amerikanische Sara-Lee-Gruppe wegen Verletzung des Urheberrechts eingereicht. Sara Lee hatte zuvor angekündigt, eigene Kapseln zu lancieren, die mit jenen von Nespresso vergleichbar seien. Ausserdem wurde auch das Schweizer Unternehmen Ethical Coffee Company, das Kapseln für die französische Supermarktkette Casino herstellt, wegen Patentrechtsverletzung verklagt. Das Nespresso-Kaffeesystem, das Kaffeemaschinen und Aluminiumkapseln umfasst, wird von über 1’700 Patenten geschützt. (awp/mc/ps/31)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.