Deutsches Arbeitsgericht untersagt Lokführer-Streik

Diese gelte sowohl für einen Streik im Personen- als auch im Güterverkehr, teilte ein Gerichtssprecher mit. Zur Begründung heisst es, wenn es zu einem Streik käme, würde der deutschen Volkswirtschaft zur Hauptreisezeit ein enormer Schaden entstehen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.