Ein Drittel der Elektrizitätswerke hat die neuen Tarife publiziert

Die neuen Tarife sind auf www.strom.ch einsehbar. Die Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom) hatte am 9. März diesen Jahres rund 40 Netzbetreiber dazu verknurrt, die Tarife für die Benützung ihrer Übertragungsnetze um 40% zu senken. Die Verfügung schrieb den Netzbetreibern vor, die Endverbraucher-Tarife für das laufende Jahr neu zu berechnen und falls nötig zu korrigieren. Die neuberechneten Netznutzungstarife für das Jahr 2009 sollten bis gestern veröffentlicht werden.


Abmilderung der urpsünglichen Preiserhöhungen um rund 40%
Mit der Verfügung bewirkt die ElCom eine Abmilderung der angekündigten Strompreiserhöhungen im Umfang von 1,05 Mrd CHF um durchschnittlich 40%. Dabei werden die Konsumenten um 425 Mio CHF entlastet. 153 Mio entfallen auf Netzkosten und 71 Mio auf Systemdienstleistungen. Weitere 201 Mio CHF für Systemdienstleistungen werden von den Konsumenten auf die grösseren Kraftwerke überwälzt. Der VSE will gemäss Angaben vom Mittwoch Ende April eine für die Schweiz repräsentative Auswertung über die Auswirkungen der Tarifrevision veröffentlichen. (awp/mc/ps/18)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.