Eurozone: Einzelhandelsumsätze im November überraschend gefallen

Von Thomson Financial News befragte Volkswirte hatten zuvor mit einem Anstieg um 0,5 Prozent erwartet. Im Oktober waren die Einzelhandelsumsätze bereits um 0,7 Prozent zum Vormonat gefallen. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat sanken die Umsätze um 1,4 Prozent. Die Experten hatten zuvor noch einen Anstieg um 0,3 Prozent erwartet. Im Vormonat waren die Einzelhandelsumsätze noch um revidierte 0,4 Prozent (Erstschätzung +0,2%) gestiegen. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.