Japans Zentralbank belässt Leitzinsen unverändert

Die japanische Wirtschaft zeige zwar weiterhin «Anzeichen einer moderaten Erholung, aber die Erholung scheint zu pausieren», heisst es in einer Erklärung der Notenbank.


Starker Yen lastet auf Export-Industrie  
Die für das Wirtschaftswachstum wichtigen Exporte hätten zuletzt mehr oder weniger stagniert. Der starke Yen belastet die Industrie dabei empfindlich. Die Unternehmen hätten zwar ihre Erträge weiter gesteigert, wenngleich langsamer als zuvor. Die Beschäftigungs- und Einkommenslage sei weiterhin ernst, habe sich aber etwas entspannt. (awp/mc/ps/01)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.