Landesmuseum Zürich: Flug in die Vergangenheit

In der Sonderausstellung «Flug in die Vergangenheit» im Landesmuseum in Zürich reist der Besucher durch die ganze Welt, zu berühmten, mythischen oder unbekannten archäologischen Stätten, die aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel betrachtet werden können. Der Schweizer Fotograf Georg Gerster lädt uns zu dieser Flugreise ein. Seit mehr als vierzig Jahren überfliegt dieser in Winterthur geborene Künstler und Wissenschaftler die fünf Kontinente. Seine Aufnahmen faszinieren nicht nur durch ihre Ästhetik, sondern zeugen ebenfalls vom unschätzbaren kulturellen Erbe der Menschheit.

Musee Suisse







300 Mal Übersicht
Zum ersten Mal wird dem Künstler und Wissenschafter Georg Gerster eine umfassende Ausstellung in der Schweiz gewidmet. Die im Ruhrlandmuseum in Essen konzipierte Wanderausstellung ist für die einzige Schweizer Station im Landesmuseum vergrössert worden und zeigt rund 300 Fotos archäologischer Stätten auf allen fünf Kontinenten und aus 52 verschiedenen Ländern. Die Bilder sind in 13 Themen gegliedert.

Neue Blicke
Für die Präsentation in Zürich wird die Ausstellung durch ein zusätzliches Modul erweitert, das sich unpublizierten Flugbildern archäologischer und historischer Stätten der Schweiz widmet. Diese Aufnahmen ? von Georg Gerster noch in den Jahren 2004 und 2005 realisiert ? ermöglichen dem Besucher das reiche kulturelle Erbe der Schweiz aus einem anderen Blickwinkel zu bestaunen. Gleichzeitig zeigt das Landesmuseum eine Ausstellung, welche in Zusammenarbeit mit der Zürcher Kantonsarchäologie entstanden ist und die Luftbildprospektion in der Schweiz thematisiert. Mit Hilfe zahlreicher Bildbeispiele aus der ganzen Schweiz ermöglicht sie dem Besucher einen Einblick in diese faszinierende archäologische Prospektionsmethode.(slm/mc/th)

Musee Suisse

Musee Suisse


$$PAGE$$


Musee Suisse
Die Monolithkirche Beta Giyorgis in Lalibela, um 1200 n. Chr., Äthiopien, Georg Gerster 1968. Weltkulturerbe.
© alle Fotos: Georg Gerster





ADRESSE UND ÖFFNUNGSZEITEN


SCHWEIZERISCHES LANDESMUSEUM
Museumstrasse 2
8023 Zürich


Di – So 10.00 – 17 Uhr
Sonderausstellung «La dolce lingua» und «Flug in die Vergangenheit»:
Di – So 10.00 – 17 Uhr, Mi 10.00 – 21.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.