Southwest Airlines erwartet nach Gewinnsprung Rückgang im zweiten Quartal

Der Überschuss sei im Vergleich zum Vorjahr um 52,5 Prozent auf 93 Millionen US-Dollar gewachsen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Dallas mit. Pro Aktie stieg der Gewinn von sieben auf zwölf Cent.

Umsatzanstieg auf 2,2 Milliarden Dollar
Ohne die Gewinne aus Kerosinpreis-Sicherungsgeschäften wäre der Gewinn hingegen von 64 auf 33 Millionen Dollar zurückgegangen. Dies hatten von Thomson First Call befragte Experten erwartet. Der Umsatz legte um 8,9 Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar zu. Im zweiten Quartal soll der Umsatz der Sparten wachsen, der Gewinn pro Aktie im Vergleich zum Vorjahr aber zurückgehen. Im ersten Jahresviertel 2006 sei der Überschuss aussergewöhnlich hoch gewesen. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.