Bertarellis Forestay Capital beteiligt sich am Schweizer Navigationstechnologen BlueBotics

Bertarellis Forestay Capital beteiligt sich am Schweizer Navigationstechnologen BlueBotics
Nicola Tomatis, CEO von BlueBotics

St-Sulpice – BlueBotics, der Schweizer Spezialist für autonome Navigationstechnologie, hat bekannt gegeben, dass der geschlossene Technologiefonds Forestay Capital Ltd von Ernesto Bertarelli, der Anfang dieses Jahres aufgelegt wurde, in das Unternehmen investiert und damit die internationale Expansion von BlueBotics vorantreibt.

BlueBotics mit Sitz in St-Sulpice entwickelt und verkauft Navigationstechnologie für die Automatisierung von industriellen Fahrzeugen. Die ANT®-Produkte des Unternehmens wurden bisher weltweit in über 1’000 Fahrzeuge eingebaut und erfüllen die Bedürfnisse verschiedener Industriezweige – vom Materialtransport über die Reinigung bis hin zur Spitallogistik. Im Laufe seiner über 15-jährigen Tätigkeit hat BlueBotics enge Beziehungen mit führenden Herstellern von fahrerlosen Transportfahrzeugen (Automated Guided Vehicles AGV) aufgebaut. Die Technologie des Unternehmens ist unterdessen ein fester Bestandteil ihrer Produktepalette.

Ausbau der weltweit guten Stellung
«Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Forestay Capital – einer dynamischen Investitionsplattform für den Technologiesektor mit einem starken unternehmerischen Hintergrund, die unsere Werte und unsere Vision teilt. Wir waren auf der Suche nach einem passenden Partner, der uns dabei unterstützt, die wachsende Nachfrage nach flexiblen und kostengünstigen Navigationslösungen für AGV wie wir sie  über unsere ANT®-Produkt-Suite anbieten, zu nutzen. Dank der Erfahrung und Finanzstärke von Forestay Capital sind wir nun sehr gut positioniert, um unsere weltweit führende Stellung in diesem Bereich weiter auszubauen», so Nicola Tomatis, CEO von BlueBotics.

«Nachdem der Fonds den Markt über ein Jahr lang genaustens beobachtet hat, identifizierte er BlueBotics als das führende Navigationstechnologie-Unternehmen in einer Branche, in der die Übernahme dieser neuen Technologie nun einen Wendepunkt erreicht hat. Forestay Capital freut sich, das Management von BlueBotics in den nächsten Phasen der internationalen Expansion partnerschaftlich zu unterstützen», bekräftigte Frederic Wohlwend, Managing Partner von Forestay Capital SA. (BB/mc/hfu)

Über BlueBotics
BlueBotics SA wurde 2001 als Spin-off der ETH Lausanne (EPFL) gegründet. Das Schweizer Unternehmen mit Sitz in St-Sulpice ist ein Technologieführer im Bereich der autonomen Navigationslösungen für industrielle Fahrzeuge. Das Unternehmen ist vor allem in den beiden grossen Märkten industrielle Automatisierung und Service-Robotik tätig. BlueBotics ist gegenwärtig in über 20 Ländern aktiv, und weltweit stehen über 1000 ANT®-betriebene Fahrzeuge im Einsatz. www.bluebotics.com

Über Forestay Capital
Forestay wurde 2017 gegründet und investiert in den Technologiesektor. Die Plattform konzentriert sich auf neuartige, umsatzgenerierende Technologieunternehmen in Europa, Israel und den USA, die etablierte Modelle und den Status quo vor allem durch Software und Daten herausfordern. Forestay ist Teil der Investment-Gruppe Waypoint Capital unter dem Vorsitz von Ernesto Bertarelli, die ein breites Portfolio von führenden Investmentgesellschaften unterstützt. www.forestaycapital.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.