Cytos nennt Details zum Sparprogramm

Labor-Arbeiten bei Cytos

Labor-Arbeiten bei Cytos.

Schlieren – Das Biotechnologieunternehmen Cytos hat Details zum angekündigten Kostensenkungsprogramm mitgeteilt. Mit dem Programm soll der Wert des Lead-Kandidaten CYT003-QbG10 erhalten werden. Nach abgeschlossener Konsultation der Mitarbeitenden werde zudem ein Personalabbau in zwei Schritten von 80 auf 10 Angestellte erfolgen, teilte Cytos am Montag mit. Weiter werde der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung per sofort um je zwei Personen reduziert.

Im Nachgang zur Konsultation werde Cytos die Belegschaft mit Wirkung per Dezember 2011 auf rund 30 Angestellte und mit Wirkung per Mai 2012 auf rund 10 Angestellte reduzieren, heisst es. Die Staffelung ermögliche es, die Voraussetzungen zu schaffen, dass das «Lead-Produkt» CYT003-QbG10 in die erweiterte Phase II Entwicklung eintreten kann. Weiter werden Mark Richmond und Jean-Yves le Cotonnec mit sofortiger Wirkung vom Verwaltungsrat zurücktreten, heisst es weiter. Damit werde der Verwaltungsrat auf neu drei Mitglieder verkleinert. Die Geschäftsleitung wird laut Mitteilung von Thomas Hecht geleitet und besteht ab sofort aus Harry Welten, Philipp Müller und Frank Hennecke. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.