Farner Consulting wird Exclusive Affiliate von Edelman in der Schweiz

Farner
Roman Geiser, CEO und Managing Partner von Farner (l.) und Steve Heywood, EMEA Head of Affiliates bei Edelman. (Foto: zvg)

Zürich – Farner Consulting, die grösste inhabergeführte Kommunikationsagentur der Schweiz, geht eine exklusive Partnerschaft mit dem globalen Kommunikationsunternehmen Edelman ein. Mit der Partnerschaft übernimmt Farner die alleinige Vertretung von Edelman in der Schweiz.

Die Vereinbarung mit Farner Consulting erweitert Edelmans Präsenz in die Schweiz und verschafft dem Unternehmen Zugang zu den multidisziplinären Teams von Farner an den sechs Standorten Zürich, St. Gallen, Bern, Lausanne, Basel und Chiasso. Im Gegenzug baut Farner die internationale Präsenz durch die Zusammenarbeit mit der weltweit grössten, unabhängigen Kommunikations- und Marketing-Agentur mit 60 Büros in 46 Ländern und 37 Affiliates massgeblich aus. Gemeinsam werden die Partneragenturen Schweizer Unternehmen bei ihren internationalen Aktivitäten beraten sowie ausländische Kunden im Schweizer Markt unterstützen.

Roman Geiser, CEO und Managing Partner von Farner freut sich über die neue Partnerschaft: «Als unabhängige, inhabergeführte Agenturen auf Wachstumskurs teilen wir eine Philosophie und unternehmerische Vision, die den Kunden in den Mittelpunkt unseres Handelns stellt. Edelman und Farner sind Vorreiter in ihren Märkten und bieten den Kunden echte 360°-Kommunikationsdienstleistungen an. Farner hat starke Ambitionen für Wachstum im internationalen Bereich und wir planen eine enge Partnerschaft mit Edelman, um die zahlreichen multinationalen Unternehmen und internationalen Organisationen in der Schweiz zu betreuen. Dabei bleibt Farner auch weiterhin inhabergeführt und unabhängig.»

Die Schweiz weist eine aussergewöhnlich hohe Konzentration an multinationalen Unternehmen und Organisationen auf. Über 850 internationale Gesellschaften, darunter 14 Fortune-500-Unternehmen, haben ihren Hauptsitz oder andere zentrale Funktionen in der Schweiz. Zudem beherbergt die Schweiz rund 40 internationale Organisationen, fast 400 NGOs und mehr als 30 internationale Sportverbände.

Proaktive Go-to-Market-Strategie
Die Partnerschaft von Edelman und Farner wird deshalb deutlich über eine einfache, gegenseitige Repräsentation hinausgehen und auf einer proaktiven Go-to-Market-Strategie basieren. Im Mittelpunkt steht der gemeinsame Ausbau des Schweizer Kundenstamms, der auf internationales Reputationsmanagement sowie grenzüberschreitende Marktentwicklung und Markenpräsenz abzielt. Im Rahmen dieser Fokussierung intensivieren Farner und Edelman die Zusammenarbeit ihrer Branchen- und Dienstleistungsteams bei Kundenbetreuung und Neugeschäften. Dazu gehört auch der Austausch von Methoden, Ausbildungsprogrammen und Thought-Leadership.

Steve Heywood, EMEA Head of Affiliates bei Edelman kommentiert: «Edelmans grosser Wettbewerbsvorteil ist Brainpower. In den aktuell ungewöhnlichen Zeiten freuen wir uns umso mehr, mit den besten Experten im Schweizer Markt zusammenzuarbeiten, um dort künftig erstklassige, intelligente und engagierte Arbeit zu leisten. Für viele der globalen Organisationen, mit denen wir zusammenarbeiten – insbesondere in wichtigen Kernbereichen wie Technologie, E-Commerce, Finanzen und Pharma – ist die Schweiz ein wichtiger Markt. Wir sind zuversichtlich, dass die Kombination aus Farners preisgekrönten Talenten und unserer operativen Grösse ein überzeugendes Angebot sein wird. Ich bin gespannt, was wir gemeinsam erreichen können». (Farner/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.