Heinrich Fischer neuer VR-Präsident von Orell Füssli

Heinrich Fischer

Heinrich Fischer neu an der Spitze des OF-Verwaltungsrates.

Zürich – Heinrich Fischer steht neu als Verwaltungsratspräsident an der Spitze der Orell Füssli Holding AG. Er wurde an der Generalversammlung vom 10. Mai 2012 als Nachfolger von Dr. Klaus Oesch in den Verwaltungsrat gewählt und übernimmt das Präsidium, wie die Industrie- und Handelsgruppe am Montag mitteilte. 

Heinrich Fischer (62) ist ein ausgewiesener Industriefachmann und verfügt über langjährige internationale Erfahrung als Konzernleitungsmitglied der Oerlikon Bührle sowie als Unternehmensleiter und Verwaltungsrat der Saurer AG. Heute ist er als Präsident der DiamondScull AG, Zug, einer Investmentfirma für Start-ups, und Verwaltungsrat bei börsenkotierten Gesellschaften wie Tecan, Schweiter, Hilti und anderen Unternehmen tätig.

Die Aktionäre der Orell Füssli Holding AG haben an der Generalversammlung vom 10. Mai 2012 die Zahlung einer Dividende von CHF 2.00 beschlossen und auch allen anderen Anträgen des Verwaltungsrates zugestimmt. (Orell Füssli/mc/ps)

Über Orell Füssli
Orell Füssli ist als internationale Industrie- und Handelsgruppe fokussiert auf die Kerngeschäfte Banknoten- & Sicherheitsdruck, Industriesysteme zur Individualisierung von Wertdokumenten und Markenprodukten sowie den Buchhandel. Der Buchverlag bildet die traditionsreiche Basis des Unternehmens mit Sitz in Zürich – seit 1519. Orell Füssli erzielt mit rund 1’000 Mitarbeitenden an Standorten in 10 Ländern einen Umsatz von rund CHF 300 Mio. und ist an der Schweizer Börse kotiert. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.