Jean-Luc Gavelle verlässt Huber+Suhner

Jean-Luc Gavelle.

Pfäffikon – Jean-Luc Gavelle, Leiter des Geschäftsbereichs Hochfrequenz und Mitglied der Konzernleitung von Huber+Suhner, hat sich entschlossen, das Unternehmen zu verlassen, um in seinem Heimatland Frankreich eine neue Aufgabe wahrzunehmen.

Man habe sich mit Gavelle darauf geeinigt, das Arbeitsverhältnis bereits Ende Juni zu beenden, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. Die Suche nach einer Nachfolge werde sofort eingeleitet. Gavelle war 13 Jahre für Huber+Suhner tätig. (Huber+Suhner/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.