Lifewatch beantragt Dekotierung von SIX

Stephan Rietiker
LifeWatch-CEO Stephan Rietiker. (Foto: LifeWatch)

Zug – Lifewatch hat nun die Dekotierung von der Schweizer Börse beantragt. Der Verwaltungsrat habe die SIX Swiss Exchange um die Dekotierung ersucht, heisst es in einer knappen Mitteilung vom Dienstag.

Der Zuger Telemedizin-Anbieter war vom US-Unternehmen Biotelemetry übernommen und bereits Ende August von gewissen Publizitätsvorschriften für börsenkotierte Gesellschaften befreit worden. Unter anderem musste Lifewatch im laufenden Jahr keinen Halbjahresbericht vorlegen. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.