Lukas Braunschweiler wird neuer SMG-Präsident

Lukas Braunschweiler wird neuer SMG-Präsident
SMG-Präsident Lukas Braunschweiler. (Foto: SMG)

Zürich – Alice Šáchová, Partnerin der Vendbridge AG, gibt ihr Amt als Präsidentin der Schweizerischen Management Gesellschaft (SMG) nach sechs Jahren engagierter Tätigkeit an Dr. Lukas Braunschweiler, Verwaltungsrat diverser Unternehmen, weiter, wie der Verband am Freitag mitteilte. Die SMG ist mit rund 1200 Mitgliedern die bedeutendste Vereinigung von führenden Entscheidungsträgern der Schweizer Wirtschaft.

Als künftiger Präsident wird Dr. Lukas Braunschweiler neue Impulse in die SMG bringen: „In diesen spannenden und anspruchvollen Zeiten möchten wir es unseren Mitgliedern ermöglichen, die gemeinsamen Herausforderungen des digitalen Zeitalters zu meistern“.

Dr. Lukas Braunschweiler übernimmt das Präsidium der SMG. Braunschweiler ist Verwaltungsrat bei der Sulzer AG, der Schweiter Technologies AG sowie Präsident des Verwaltungsrates der Tecan Group Ltd. Von 2011 bis Ende März 2018 wirkte er als CEO der Sonova Group. Zuvor war er CEO des Schweizer Technologiekonzerns RUAG und leitete von 2002 bis 2009 als President & CEO die an der US-Börse Nasdaq kotierte, in Kalifornien ansässige Dionex Corporation, ein in der Life-Science-Industrie tätiges Unternehmen. Von 1995 bis 2002 war er in verschiedenen Positionen für den Präzisionsmessgeräte-Hersteller Mettler Toledo in der Schweiz und in den USA tätig. Dr. Lukas Braunschweiler verfügt über einen Master of Science in analytischer Chemie und hat in physikalischer Chemie an der ETH Zürich promoviert.

Alice Šáchová, Partnerin der Vendbridge AG, übergibt das Amt nach der maximalen Amtszeit von 8 Jahren Vorstandstätigkeit, davon 6 Jahre als Präsidentin. Unter ihrer Ägide wurde mit den Leadership Meetings erfolgreich ein neues Gefäss geschaffen, welches heute zu einem festen Bestandteil des SMG Veranstaltungskalenders gehört.

Turnusgemäss nach zwei Legislaturperioden von insgesamt acht Jahren und grossem Engagement sind Dr. Eva Herzog, Regierungsrätin, Finanzdepartement Kanton Basel-Stadt, sowie Carolina Müller-Möhl, Präsidentin des Verwaltungsrats Müller-Möhl Group AG, und Walter Thurnherr, Bundeskanzler, ebenfalls aus dem Vorstand der SMG ausgeschieden.

Für eine zweite Amtszeit von 4 Jahren besätigt wurde Dr. Philippe Hertig, Partner Egon Zehnder. (SMG/mc/ps)

Die Schweizerische Management Gesellschaft
Die 1961 aus dem Betriebswissenschaftlichen Institut (BWI) der ETH hervorgegangene Schweizerische Management Gesellschaft (SMG) ist die bedeutendste Vereinigung von rund 1200 führenden Entscheidungsträgern der Schweizer Wirtschaft. Durch ihre Netzwerk- und Plattformfunktion dient die SMG im Rahmen ihrer Veranstaltungen als Impulsgeberin für Unternehmen, Führungskräfte aus dem C-Level-Management und Verwaltungsräte, die sich mit strategischen und operativen Führungsfragen auseinandersetzen.

Am 20. September 2018 findet mit dem SMG Forum zum 55. Mal die Hauptveranstaltung der Schweizerischen Management Gesellschaft zum Thema „Losing touch?“ statt (www.smg.ch/55-smg-forum).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.