Metall Zug Gruppe erweitert Geschäftsleitung

Claus Martini, CEO Belimed. (Bild: Belimed)

Zug – Mit Wirkung vom 1. Januar 2013 wird Dr. Claus Martini zum Mitglied der Geschäftsleitung der Metall Zug Gruppe ernannt. Dr. Claus Martini, Leiter des Geschäftsbereichs Infection Control und CEO der Belimed AG, einer Tochtergesellschaft der Metall Zug AG, wird seine neue Funktion zusätzlich zu seinem bisherigen Aufgabenbereich übernehmen.

Der Verwaltungsrat der Metall Zug AG ernennt Dr. Claus Martini (47) per 1. Januar 2013 zum Mitglied der Geschäftsleitung. Dr. Claus Martini verfügt über mehr als 15 Jahre internationale Erfahrung in der Unternehmensführung, insbesondere in der Industrie und der Medizinaltechnik. Er wird umfassendes Industrie-Know-how und spezifische Kompetenzen im Bereich Infection Control in die Geschäftsleitung der Metall Zug AG einbringen.

Vor seinem Wechsel zu Belimed war Dr. Claus Martini CEO und Gesellschafter bei ANM Adaptive Neuromodulation GmbH. Davor war er mehrere Jahre CEO bei der Biotronik AG und Vorstandsmitglied bei der Biotronik Gruppe; und bei der Schott Gruppe übte er verschiedene Führungsfunktionen in Deutschland, UK und Italien aus. Dr. Claus Martini ist diplomierter Maschineningenieur mit Studien an der RWTH Aachen und am Massachusetts Institute of Technology (MIT) sowie promovierter Ökonom der Universität St. Gallen (HSG).

Über Metall Zug
Die Metall Zug Gruppe beschäftigt rund 3’000 Mitarbeitende. Die Holdinggesellschaft Metall Zug AG ist im Domestic Standard der SIX Swiss Exchange, Zürich, kotiert (Namenaktie Serie B, Valorennummer 3982108, Ticker-Symbol METN). Den Geschäftsbereich Haushaltapparate bilden die Schweizer Marktführerin V-ZUG AG, die SIBIRGroup AG und die Gehrig Group AG. Ebenfalls zur Metall Zug Gruppe gehören die Belimed Gruppe (Geschäftsbereich Infection Control) und die Schleuniger Gruppe (Geschäftsbereich Wire Processing).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.