Michael Page – Swiss Job Index: 3,3% weniger Stellen im Dezember

Arbeitslosigkeit
(Foto: PHOTOPRESS/Martin Ruetschi)

Zürich – Der Swiss Job Index von Michael Page weist für den Monat Dezember gesamtschweizerisch einen Rückgang der ausgeschriebenen Stellen um -3.0% aus. Die Zahl der ausgeschriebenen Führungspositionen ist im letzten Halbjahr um -13.2% gesunken. Die ausgeschriebenen Stellen für Journalisten nahm gegenüber dem Vormonat um -53.6% und im zweiten Halbjahr um -75.0% ab.

Der Swiss Job Index, lanciert von Michael Page, misst die Zahl der gesamtschweizerisch ausgeschriebenen Vakanzen und zeigt monatlich die wichtigsten Trends auf. Den neuesten Daten zufolge waren Mitte Dezember 2012 insgesamt 39‘412 Stellen auf Schweizer Firmen-Websites veröffentlicht.

Deutlich mehr Stellen in der Uhren- und Schmuckindustrie
In der zweiten Jahreshälfte stiegen die ausgeschriebenen Stellen in der Uhren- und Schmuckindustrie um +11.5% an. Einen deutlichen Rückgang der ausgeschriebenen Stellen verzeichnen die Bereiche Verkehr- und Transport mit -20.8% und Wasserversorgung mit -16.1% gegenüber dem Vormonat.

18.7% weniger Jobs bei Finanzdienstleistungen 
Die anhaltend trübe Stimmung in der Schweizer Wirtschaft und der vermehrte Abbau von leitenden Mitarbeitern widerspiegeln sich in der Anzahl ausgeschriebener Führungspositionen (-4.7% gegen über dem Vormonat). Bei den Finanzdienstleistungen hat sich die erwartete rückläufige Entwicklung weiter fortgesetzt (-7.5%). Allein im zweiten Halbjahr sind die ausgeschriebenen Stellen um -18.7% zurückgegangen.

Neben dem Finanzdienstleistern stellt sich auch die Verlags- und Druckbranche auf schwierige Zeiten ein. Gemäss Wemf ist der Inserateverkauf bei den Schweizer Printtiteln im Vergleich zum Vorjahr um -8.3% gesunken.

Top 100 bremsen gesamtschweizerischen Negativtrend
Bei den Top 100 der stellenausschreibenden Unternehmen betrug der Rückgang mit rund -2.3% etwas weniger und sank auf ein Stellenangebot von derzeit 8‘200 Stellen. Davon entfällt unverändert rund ein Fünftel auf Novartis, Coop, UBS, Roche und den Kanton Bern. (Michael Page/mc/ps)

Michael Page
Michael Page ist eine Marke der PageGroup, einem weltweit führenden, an der Londoner Börse kotierten Personalberatungsunternehmen (Aktienkürzel: MPI). Das Unternehmen wurde 1976 gegründet und ist seit 2001 in der Schweiz tätig. Die PageGroup ist in der Schweiz mit 6 Niederlassungen in Genf, Lausanne, Basel und Zürich vor Ort und betreibt neben Michael Page auch die Marken Page Executive und Page Personnel.

Swiss Job Index
Der Michael Page Swiss Job Index misst die Zahl der ausgeschriebenen Vakanzen auf Unternehmenswebseiten in der ganzen Schweiz. Die verwendete Methodik schafft eine für den Schweizer Arbeitsmarkt einzigartige Zahlensicherheit. Eingeführt im Januar 2012 bietet der Swiss Job Index einen umfassenden Überblick über den Schweizer Arbeitsmarkt und zeigt monatlich die wichtigsten Trends auf.

Weiterführende Informationen zum Michael Page Swiss Job Index finden sich unter:
www.michaelpage.ch/media-centre-thematic.html?subsectionid=11507

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.