photo 16 – Die grösste Werkschau für Schweizer Fotografie

photo 16 – Die grösste Werkschau für Schweizer Fotografie

(Foto: Max Vadukul / photo 16)

Zürich – Diesen Donnerstag, 8. Januar 2016 startet die photo16, die elfte Ausgabe Europas grösster Werkschau für Fotografie.

Über 150 Fotografen zeigen vom 8. bis zum 12. Januar 2016 auf rund 4‘000 Quadratmetern in den Maag Hallen Zürich ihre liebsten Bilder des Jahres 2015. Ergänzt wird das Programm der Werkschau durch das photoFORUM mit den internationalen Top-Referenten Christopher Morris, Braschler/Fischer, Max Vadukul, Indrani Pal-Chaudhuri und Dominic Nahr.

Die Swiss Photo Academy wählt zum zweiten Mal den «Schweizer Fotograf des Jahres». Eine Fachjury um Jurypräsident und Tages-Anzeiger Chefredaktor Res Strehle hat folgende Fotografen nominiert: Nico Krebs/Taiyo Onorato, Pascal Mora, Anne Morgenstern, Flurina Rothenberger, Meinrad Schade. Der Gewinner wird im Rahmen einer Award Ceremony an der photo16 geehrt.

Ausserdem zeichnet die Jury einen Fotografen für sein Lebenswerk mit dem «Lifetime Award» aus.

Als spektakuläre Sonderausstellung zeigt die photo16 exklusiv und erstmals in der Schweiz die Sieger des Hasselblad Masters Award 2016 – einer der wichtigsten Fotowettbewerbe der Welt.

Es gibt viel zu sehen, zu erfahren und zu entdecken. Das macht hungrig: Der Cocktailkaiser und ein sinnhaftes, gesundes, kleines Street Food Festival sorgen für Ihr leibliches Wohl an der photo16.  (photo 16/mc/ps)

Veranstaltungsinformationen
photo 16 – Werkschau Schweizer Fotografie
08. bis 12. Januar 2016
Maag Hallen Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.